MobiFlight Community Support

Welcome to the forum for MobiFlight! Feel free to reach out to the community in case you have questions, issues or just want to share great ideas or details about your latest home cockpit project.

You like MobiFlight? Donate via PayPal and support the MobiFlight development. Thanks! 

Go to page 1Go to page 0123Go to page 2Go to page 3
Avatar
avidflyer
Posts: 138
Hallo,

Ich habe heute die neue Software installiert. Leider habe ich noch kein LCD Display + IC2 Display Board, ich warte noch auf Lieferung von Ali.
Ich gehe davon aus, dass mit der neuen Softwareversion HD44780 Displays mit IC2 angesteuert werden können. Ich wollte mir das mal ansehen, auch ohne Display und habe deshalb ein neues Device installiert. Dort konnte ich keine Pins zuweisen, lediglich die Adresse 27x und die Zeichen und Zeilen des Displays 16x2... Jetzt habe ich folgende Fragen:
Wie wird das Display angeschlossen?
Wie weise ich die PIN zu?
Welche Adresse gebe ich ein, wenn ich mehrere Displays an einer Karte verwende?
Kann das Display auch alle Zeichen, wie .,!? Usw darstellen?
Bei mir ist in den Outputs im Konfigurator kein LCD Module sondern nur das LED Module.
Wie konfiguriere ich das Ganze?

Vielen Dank für diese neue Update.

Grüße Christian
[Last edited by avidflyer, 2017-08-30 20:46]
2017-08-30 20:27
Avatar
ec-cts
From: Madrid, Spain
Posts: 72
Ich habe die gleichen Fragen.

Gibt es nicht einen kleinen Tutor, der erklärt, wie man es benutzt?

Danke

Carlos
2017-08-30 21:40
Avatar
ec-cts
From: Madrid, Spain
Posts: 72
http://www.naylampmechatronics.com/blog/35_Tutorial--LCD-con-I2C-controla-un-LCD-con-so.html.
Dieses Web zeigt grafisch, wie ein lcd über das i2c-Protokoll mit einem arduino verbunden ist.
Sorry, aber es ist eine spanische Website. Ich bin mir sicher, dass, wenn Sie in www suchen, finden Sie ähnliche Handbücher in jeder Sprache.

Dieses Bild zeigt, wie Verdrahtung lcd-i2c Protokoll und arduino.

Natürlich, in arduino Programme benötigen Sie die lcd Bibliothek.

Carlos
2017-08-30 21:47
Avatar
berry2k
Posts: 25
Erstmal .. Genial, dass es jetzt unterstützt wird .danke für die Arbeit ..

Als unerfahrener Baster leuchten mir die Augen und ich muss direkt nachfragen .. gibt es auch Single Line LCD, die zum Bus bzw. dessen Modulen passen .. falls ihr habt, würd mich über Links freuen.
2017-08-30 22:28
Avatar
StephanHo
From: EDDG, Germany
Posts: 1404
Supporter
Ich denke, wenn die Schnittstelle stimmt, sollte es im Prinzip egal sein, ob 1, 2 oder 4-zeilige Displays eingesetzt werden.
Bin aber noch nicht soweit eingestiegen, daß ich was zu den Parametern sagen kann.

Die Displays kannst du über Tante Google suchen "LCD Display 1x 16" oder 2 x 16. Wenn da zuviel kommt, noch mit Arduino einschränken.
Grüße,
Stephan
2017-08-31 08:50
Avatar
avidflyer
Posts: 138
Hallo,

Ich habe meine Displays bei Aliexpress bestellt. Es gibt dort welche, bei denen die IC2 "Bridge" gleich mit verbaut ist.
Jetzt zu meiner Frage welche Libary muss ich in meine Arduino IDE einfügen New liquid crystal display oder eine andere.?
Ec-cts Danke für den Link.
2017-08-31 08:58
Avatar
StephanHo
From: EDDG, Germany
Posts: 1404
Supporter
Habe gerade im englischen Teil gelesen, daß pizman dort einen Link hinterlassen hat, welche Displays unterstützt werden:

https://www.amazon.de/AZDelivery-HD44780-Display-Schnittstelle-Anzeigen/dp/B01N3B8JMN/ref=sr_1_3?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1502533076&sr=1-3&keywords=lcd+display
Grüße,
Stephan
2017-08-31 09:34
Avatar
pizman82
Moderator
From: ETSI, Germany
Posts: 2950
Supporter
Servus Jungs

Habe in der Testphase bereits angemerkt das es dafür ein Tutorial braucht.
Leider bin ich grad in der Arbeit ziemlich eingespannt.... und auch Sebastian war einige Wochen nicht wirklich im Bastel-Modus.
Ich hoffe das er, Stephan, ich , oder ein anderer User bald möglichst dazu kommt ein kurzes Tutorial zu machen bzw einen Mustereintrag für die FAQ.

Somit: Obwohl ihr natürlich Recht habt das es "unser" Job ist diese Dinge hier zu erklären muss ich aber sagen......
Ich hab vor 6 Wochen auch nur die 7.4 Version bekommen ( Ohne Guide, Info oder Kommentar) und musste selber klar kommen! Ich wusste nicht mal was IC2 ist.
Aber mit Google und 30 Minuten suchen/probieren war ich in der Lage das Display zum laufen zu bringen .
Auch die Oberfläche in Mobiflight ist selbsterklärend wenn man schon mal ein wenig mit anderen Outputs gearbeitet hat.

In diesen Sinne: Tutorial kommt so schnell als möglich.... Bis dahin ein wenig Eigeninitiative oder hier im Forum fragen.

***********

Zu den Fragen.

- Anschluss erfolgt über die IC2 Pins des Controllers ( Welche genau sind je nach Board unterschiedlich... Beim Mega z.b. 20 und 21
- Adresse ist bei den Displays gecoded. Bei manchen kann man diese mit Jumpern ändern... Bei anderen ist sie FIX
- Mehrere Displays an EINEN Board benötigen verschiedene Adressen. Geht also meines Wissens nur wenn die Displays einen Adressenwechsel zulassen. Ansonsten geht nur 1 Display pro Board ( Bzw bei mehreren mit gleicher Adresse zeigen ALLE das selbe an )
- Zeichensatz sollte ASCII sein denke ich. Habs nicht probiert aber ",+*# sollte alles gehen. Vielleicht probleme beim großen und kleinen äöü ÄÖÜ
- Device im Konfigurator. Ich habe die Release Verion noch nicht getestet und arbeiote noch mit der Beta .... Aber ich vermute mal schwer das LCD Display als device auswählbar ist sobald man eins in den Settings konfiguriert hat und der UPLOAD incl Restart stattgefunden hat. Ein LED Display wird ja auch nur in der Liste angezeigt wenn mindestens eins auf dem Board Aktiv ist... sonst nicht.
- Ein Update der Arduino IDE Libary braucht es meines wissens nicht. Die Libary ist ja in MF dabei. ( Hier bin ich mir nicht sicher.... Bei mir ging es aber mit der alten IDE )

Weitere Fragen bitte hier! lg.
Good Luck !
2017-08-31 13:34
Avatar
StephanHo
From: EDDG, Germany
Posts: 1404
Supporter
Kleine Ergänzung:

Es können alle Displays mit I2C-Schnittstelle genommen werden. Displaygröße variabel von 1 x 16 bis 4 x 20
Grüße,
Stephan
2017-08-31 18:31
Avatar
DocMoebiuz
Moderator
From: NW of KPWK, United States
Posts: 1441
Hallo an alle!

Tut mir leid dass es noch nicht mit einem Tutorial geklappt hat. Ich will ein YouTube Video machen - mein Schreibtisch ist aber gerade so katastrophal :w00t: unaufgeräumt.

Die Infos die bereits erwähnt wurden sind alle richtig.

Es geht über I2C - dafür gibt es 2 Pins und 2 weitere Pins für die Stromversorgung. Leider habe ich noch keinen Weg gefunden das Display irgendwie per Software auszuschalten - bei mir leuchtet das Display also immer.

Im Internet findet man einen Sketch der die Adressen am I2C Bus auslesen kann, praktisch wenn das Display eine andere Adresse als 0x27 hat.

Ich meine es gibt auch einen Sketch mit dem man die Adresse umprogrammieren kann bzw. kann man auf der Platine eventuell paar Kontakte überbrücken um eine andere Adresse einzustellen.

Der Restart nach Config Upload müsste wieder automatisch funktionieren - ich hatte in der Firmware glaube ich was geändert. :huh:
Have a great day!
Sebastian

MobiFlight - Simply build your own home cockpit for your favorite flight sim - FSX, Prepar3D (FSUIPC), X-Plane (XPUIPC)
2017-09-01 06:03
Avatar
StephanHo
From: EDDG, Germany
Posts: 1404
Supporter
Hi, die Adresse, die die Umprogrammierung der I2C-Adresse beschreibt, habe ich mal eben aus dem englischen Teil kopiert:

https://www.google.com/amp/s/alselectro.wordpress.com/2016/05/12/serial-lcd-i2c-module-pcf8574/amp/

Wer keine Lust hat, das nachzulesen, hier die Lösung in deutsch:

Normalerweise sind auf der Platine (meist unterhalb der Drehwiderstandes für die Helligkeit) 6 Lötpads, auf die senkrecht 3 Jumper aufgelötet werden können.
Die Bezichnung für die Lötpads sind A0, A1 und A2.
Sind die Lötstellen offen, heißt dies intern, die Jumper sind auf 1 gesetzt, also 111, wenn kein Jumper gesetzt wird

Die Adresse setzt sich wie folgt zusammen:

Es handelt sich um eine 2 Byte Adresse, wobei die 0010 des MSB ständig gesetzt ist

8 4 2 1 8 4 2 1
________A2_A1_A0
0 0 1 0 0__1__1__1 = 0x27 Standardadresse (kein Jumper gesetzt)
0 0 1 0 0__1__1__0 = 0x26
0 0 1 0 0__1__0__1 = 0x25
0 0 1 0 0__1__0__0 = 0x24
0 0 1 0 0__0__1__1 = 0x23
0 0 1 0 0__0__1__0 = 0x22
0 0 1 0 0__0__0__1 = 0x21
0 0 1 0 0__0__0__0 = 0x20

0= Jumper gesetzt

Somit können pro MEGA-Board bis zu 8 Displays adressiert werden.

Bei zu großen Strom, sollte ein externes Netzteil verwendet werden. GND davon an MEGA (GND) und Display, Nur Vcc des externen Netzteils an die Displays (nicht an den MEGA). Vcc nicht mehr als 5,25V!
Grüße,
Stephan
2017-09-01 15:02
Avatar
StephanHo
From: EDDG, Germany
Posts: 1404
Supporter
Wer ein Tutorial haben möchte, dem kann geholfen werden ;)

Schaue er hier:

https://www.mobiflight.com/forum/topic/838.html
Grüße,
Stephan
2017-09-01 22:56
Avatar
ec-cts
From: Madrid, Spain
Posts: 72
Vielen Dank StephanHo.

Nun, um die ganze Gemeinschaft dieses neue Spielzeug zu testen.

Grüße

-----------------------------------------------------------

Thank you very much StephanHo.

Now to test the whole community this new toy.

Regards


Carlos
2017-09-01 23:13
Avatar
avidflyer
Posts: 138
Viele Dank Master Ho:thumbup:

Jetzt brauche endlich nur das Display um los zu legen.

Vielen Dank
Christian
2017-09-02 15:41
Avatar
mike24
Posts: 19
I'm hoping I could use 2 lcds displays for jeehell IRS readout is this possible
Thanks
Mike
2017-09-02 15:43
Go to page 1Go to page 0123Go to page 2Go to page 3