MobiFlight Community Support

Welcome to the forum for MobiFlight! Feel free to reach out to the community in case you have questions, issues or just want to share great ideas or details about your latest home cockpit project.

You like MobiFlight? Donate via PayPal and support the MobiFlight development. Thanks! 

icon
Avatar
Dodge
Posts: 1
Guten Abend zusammen,

ich bin neu hier und denke das vorstellen gehört irgendwie dazu, wenn ihr hier auch keine extra Kategorie dafür habt.
Mein Name ist Harald oder auch nur Harry, bin fast 50 und habe bisher alle MS Flugsims die es auf dem Markt gab durch. Habe nach FSX nicht mehr weiter gesucht nach was neuem da ich bis Dato damit zufrieden war um immer mal wieder am Himmel ne Runde zu drehen. Ausserdem war ich lange Zeit nachdem MS den FS eingestellt hat der Meinung gibt ja eh nix realistischeres oder besseres. Nun ja, als ich mich dann vor ein paar Wochen mal über aktuelle Sims informieren wollte fand ich Prepar3D ( wozu ich aber zu geizig war) und halt den X-Plane 11 der mir auch von der Menüführung her direkt gefiel. Also hab ich den dann gekauft und da noch kein adäquater Rechner vorhanden ist aufs Laptop installiert und bin schon mit den runtergeschraubten Grafikoptionen sehr beeindruckt, so das ich beschlossen habe mich nun endlich wieder dem Hobby zu widmen da ich nun auch den Platz habe für solch ein Projekt.
Ich selber habe bereits mit Arduino mega mal experimentiert beim Bau eines 3D Druckers von einem Bekannten und ich hab, da ich damals alles direkt in Asien über Ebay quasi im Dutzend billiger gekauft habe noch reichlich Arduino und zubehör wie Stepper usw. im Keller liegen. Ich habe immer den Wunsch gehabt mal dieses Projekt in Angriff zu nehmen abef es dann wegen der Kosten gelassen. Hab mir dann irgendwann gedacht so was muss doch mit den Arduino Klamoten zu machen sein und kurzerhand mal Homecockpit übet Arduino gegoogelt und war verblüfft was da alles so geht!

SO NUN ABER GENUG ÜBER MICH.
Hier nun zu dem was ich mir so vorstelle. Ich habe mich noch nicht so Recht festlegen können was es nun werden soll, ich brauche eigendlich theoretisch keine 2 Personen Cockpit da ich eh alleine das Hobby ausübe. Dann ist da der Flugzeugtyp, ich fliege gerne die 737 aber ich fliege auch ebenso mal alle anderen damals vom FSX, sogar den Bell mal so für einen Rundflug. Da ist es schwEr sich fest zu legen ich tendiere schon fast mir was universelles zu bauen mit allen Möglichkeiten ausser vieleicht dem Heli.
Mir schwebt da eher sowas vor wie das Aerovue Cockpit von BendixKing aus der Kingair, aber wie gesagt ist alles noch offen.

Was mich mal interessiert, wie bekommt man es hin die ganzen Dinge im Cockpit also wirklich jeder bedienbare Schalter, Instrumente und LED's und nicht zu vergessen die Segment anzeigen über Arduino zu steuern? Gibt es dazu irgendwo verdrahtungspläne wie was woran ageschlossen wird? Hört sich jetzt vieleicht blöd an die Frage aber wenn ich mir da z.B. das Overheadpanel hier im Forum mit der Verdratung ansehe stelle ich mir schon die Frage wieviele Arduino Boards man denn so an den PC anschliessen kann oder was es für möglichkeiten gibt ein Mega zu erweitern um die Anzahl der Boards zu minimieren. Ich möchte halt im Vorfeld schon planen wie man das ganze am Ende Anschliessen und ans laufen bringen kann. Und so ein 3D Drucker bauen ist gegen die Verkabelung für ein Homecockpit anscheinend nur Kinderkram.

So nun ist erst mal genug, ich freue mich auf das Projekt und auf eure Hilfe.

Gruß
Harry:thumbup:
2017-08-07 23:30
Avatar
pizman82
Moderator
From: ETSI, Germany
Posts: 3732
Supporter
Servus !
Wilkommen bei Mobiflight.

Gerne helfen wir dir bei deinen Fragen.... Ich möchte aber auch auf die Search Funktion verweisen bzw dir empfehlen mal an nen verregneten Nachmittag die Subforen durchzublättern..... Vieles wurde schon irgendwann mal besprochen.
Allerdings so allgemeine Fragen wie man Anfängt sind hier eher rar.... Dieses Forum ist mehr als Support zu verstehen wenn du ein spezifisches Problem mit Mobiflight hast.
Für Grundsätzliche Dinge wie Planung und Verkabelung empfehle ich dir parallel Fligtx.net Unterforum "Homecockpit das Forum für Bastler" .... Eine der größten Boards auf Deutsch!

*****
Zu deinen Fragen kurz:

Achte darauf das dein vorhandenes Material passend zu Mobiflight ist..... MF unterstützt z.b. bei den Displays nur MAX7219. Auch Stepper sind nur möglich mit ULN2003 Board.
Bei den Controller selbst empfehle ich dringend ein MEGA zu verwenden.... UNO Support ist nicht 100% perfekt. ( Nur um dir Ärger zu ersparen)
Auch muss man sagen das MF Perfekt für den FSX arbeitet... Für Xplane aber auf das Tool XPUIPC angewiesen ist.... Somit ist Mobiflight in Xplane nur so gut wie dieses Fremdtool... Und das ist so ne Sache. "Womöglich" wird aber in zukunft auch ein Direkter XPlane Support in Mobiflight integriert !

Wegen Boardoptimierung.
Aktuell baut Mobiflight hier nicht in diese Richtung..... Theoretisch könnte man mit einer Matrix hunderte Schalter mit einen Mega steuern oder über ein Max7219 auch über 1000 LED mit einen Mega ansteuern..... Das macht aber alles komplizierter ( Auch deine Bastelarbeit wird 10 mal mehr) und auch die Programmierung aufwendiger.
Sebastian ging daher den Weg darauf zu verzichten und dafür ansich kein Limit bei den Megas zu setze. ( Meines Wissens setzt ledeglich Windows ein Limit von 64 oder 128)
Somit ist es kein Problem wenn du für dein Cockpit am Ende 40-50 Megas verbaust. Bei Kosten von unter 8 € ist das verträglich und du bist immer noch im Limit.!

Zu der Verkabelungslogik.
Einen PLAN wirst du nirgends finden.... Denn jeder baut anders. Aber grundsätzlich ist das nicht schwer....
Ich weis so ein Bild eines Overheads macht einen Anfänger ANGST ! Aber glaub mir wenn du das selber baust dann sieht es plötzlich übersichtlich aus und du weist von jeden einzelnen Kabel was es macht und von wo nach wo es verlegt ist.
Auch hier gilt.... Vorher Planen erspart später Ärger !

********
Abschließend mein erster Rat an dich....
Bevor du anfängst werde dir klar WAS du willst und beginne erst dann mit dem einkaufen und bauen..... Und Anfangs empfehle ich erstmal zu experimentieren.... Bau nicht gleich das Panel das du willst sondern klemm 4 Led und 4 schalter auf ein Holzbrett und beginne nach und nach mal die ersten 100 Funktionen damit umzusetzen.
Wenn du die Basics erlent hast ist der Bau des eigentlichen Cockpits nur noch Formsache !

****
In diesen Sinne.... Viel Spass.... Melde dich wenn du was brauchst.... Dann bitte einen neuen Topic und wenn möglich ein etwas kürzerer Titel ! ;)
Good Luck !
2017-08-08 00:55
icon