MobiFlight Community Support

Welcome to the forum for MobiFlight! Feel free to reach out to the community in case you have questions, issues or just want to share great ideas or details about your latest home cockpit project.

You like MobiFlight? Donate via PayPal and support the MobiFlight development. Thanks! 

icon
Avatar
flambinet
Posts: 21
Lieber Pizman, liebe Kolleginnen und Kollegen,
heute komme ich mit einem Problem, das schon öfters besprochen wurde.
Siehe Titel des threads. Vor lauter (zum Teil sich widersprechender) Information kriege ich zum Schluß die Kurve nicht mehr.

Hier ist was ich gemacht habe:
1. Ich habe bei einem RMP panel alle Inputs verkabelt und auf ein ARCAZE panel angeschlossen. Ich habe das gemacht, da im Arcaze Konfigurator alle inputs definiert sind.
Ob sie alle dann in Jeehell etwas bewirken bleibt erstmal offen. Jedenfall funktioniert der ELMA und der swap.

2. Die beiden 6 digit 7-segment-displays habe ich auf die FSUIPC offsets definiert.
Das funktioniert und dank MF zeigen sie entsprechende Werte.

3. Dann habe ich das jeehell electronic panel für die RMP geladen. Dies kann ich nun steuern mit den hardware inputs über Arcaze. Einschliesslich Elma Encoder.

4. Jetzt möchte ich, dass die 7 segment displays sich bewegen lassen mit dem ELMA und dieselbe Anzeige zeigen wie das elektronische panel von jeehell.

Und hier komme ich nicht mehr weiter.

Ich habe schon, zusätzlich zu der Arcaze Konfiguration eine FSUIPC Konfiguration eingeführt. Das hat nur soweit geklappt, als dass zwei unterschiedliche Werte im elektronischen panel von jeehell und im RMP panel angezeigt wurden.

Ich habe mir auch SIOC geladen, habe aber keine Verbindung zu dem Arcaze panel bekommen.

Und hier komme ich einfach nicht mehr weiter.
Hättet Ihr einen Rat wie das zu lösen wäre?

Vielen Dank, mit freundlichen Grüßen
Fritz Lambinet
2022-02-23 17:04
Avatar
pizman82
Moderator
From: ETSI, Germany
Posts: 5566
Supporter
Hi

Meine Erfahrung mit Jeehell ist beaknntlich nicht groß..... Ich mag Airbus einfach nicht !
Somit weis ich nicht ob sich da in den letzten Jahren was getan hat. Mein Wissenstand ist etwa von 2019/2020

Damals hatte Jeehell nur eine begrenzte Auswahl an Funktionen auf den FSUIPC Offsets. Spezielle Dinge ( Wie die RMP Displays) waren da nicht dabei.
Ich vermute mal wenn du sagst das du eine FSUIPC Konfiguration probiert hast, das du Standard Offsets wie den Sim Eigenen COM1 genommen hast.
Der soltle zwar stimmen..... Aber ich glaube der StandBy von Jeehell war damals schon "intern". Also den kannst du dann nicht so einfach lesen.

Lösung "damals" war SIOC. Denn über SIOC konnte man damals auf den ersten Blick sämtliche Daten von Jeehell bekommen.

Deine Idee mit dem Arcaze in SIOC kann natürlich nicht klappen..... Den SIOC arbeitet so viel ich weis nur mit seinen OC Controllern und nicht mit Mega/Arcaze etc.


LÖSUNG:
Damals gingen wir den Weg einen "Bypass" zu bauen..... SIOC liest die Werte.... Gibt sie aber nicht auf ein Display sondern schreibt sie stattdessen auf einen freien Offset in FSUIPC..... Mobiflight liest dann diesen FSUIPC Offset wieder und gibt die Daten auf deinen Displays aus oder lässt ne LED leuchten etc.

Für Mobiflight ist das kein Unterschied..... Ob nun Jeehell die Offsets selber befüllt oder ob SIOC das tut.... Wir lesen schlicht nur einen Wert !
Good Luck !
2022-02-23 18:19
Avatar
flambinet
Posts: 21
Hallo Pizman,
danke für die schnelle Antwort.
Wenn Du sagst SIOC liest die Werte...
Heißt das ich muss SIOC so programmieren, dass es die FSUIPC Werte für COM1 active and Standby liest?
Das heißt ich kann den output von COM1 active und standby mittels SIOC auslesen?
Gruß
Fritz
2022-02-23 18:57
Avatar
pizman82
Moderator
From: ETSI, Germany
Posts: 5566
Supporter
Nein !

Wie gesagt.... Mein Wissensstand ist Out of Date.... Somit keine Garantie auf Aktualität.

Jeehell bietet mehrere "PlugIns" ....
Eins für FSUIPC ... Das bewirkt das die Daten (aus der Offset Liste von Jeehell) auf besagten Offsets ausgegeben werden, bzw das wir per Datapipe oder den Write Offsets Aktionen an den Sim (Jeehell) senden können.

Ein weiteres PlugIn ist das SIOC Interface..... Dieses macht das gleiche für SIOC. Es erlaubt lesen und schreiben von Jeehell Daten per SIOC.

Wie oben gesagt.... Damals war das FSUIPC PlugIn sehr spartanisch. Es hatte nur die Grundfunktionen und sowas wie RMP war nicht dabei.
Das SIOC PlugIn hatte nahezu alle Rohwerte aus Jeehell und man konnte sie mit einen Cockpit das "OpenCockit Cards" benutzt hat perfekt bauen.

Wovon ich spreche.....


SIOC liest die Daten aus Jeehell ( NICHT über FSUIPC..... Es liest über das SIOC Interface von Jeehell die daten direkt!)
Und SIOC erlaubt als "Output" Ziel eben das man eine OC Card verwendet und z.b. eine LED auf dieser Karte....
ODER
Es erlaubt auch das man anstatt ein Device auf einer OC Karte eben alternativ einen FSUIPC Offset mit diesen Daten füttert.

Vereinfacht gesagt....
SIOC liest über das "Jeehell SIOC PlugIn" den Zustand der Landing Lights.... (0= OFF 1= ON)
Danach hast du die Wahl.... Du kannst damit eine LED steuern die auf einen Open Cockpit Board ist....
ODER..... Du sagst du willst diese Information auf den FSUIPC Offset z.b. 66C0 1 Byte schreiben.

Funktioniert natürlich auch umgekehrt..... Bei nen Input kannst du in SIOC sagen er soll dafür den Schalter X auf OC Card Y verwenden.....
ODER.... Es soll den Offset 66C1 lesen und wenn dieser sich verändert (toggelt) dann soll es in Jeehell was ausführen.


Mobiflight Seitig ist das für uns dann wie wenn es echte Offsets wären.
Wir lesen in dem Beispiel schlicht 66C0 und steuern damit eine LED. Dieser Offset entspricht dann dem Wert den wir per SIOC aus dem Sim holen und auf diesen Offset "geparkt" haben.....

Bzw wir schreiben Offset 66C1 ( in dem Beispiel) mit 1 und 0 .... Und Jeehell führt dann etwas im Sim aus.... Genau so wie wenn ein Schalter auf einen Open Cokcpit Board gedrückt worden wäre.

In einen Wort.... Bypass !
Good Luck !
2022-02-23 22:51
Avatar
flambinet
Posts: 21
Hallo Pizman,
danke für Deine ausführliche Antwort.
In der Theorie habe ich das Konzept glaube ich schon verstanden.

In der Praxis hapert es schon beim SIOC aufsetzen.
In allen Anleitungen wird davon ausgegangen, dass ein OC Gerät angeschlossen wird, das
der SIOC Controller dann erkennt. Oder eine OC Karte.

Ich habe aber weder das eine noch das andere.
Ich bräuchte also fast mehr SIOC Unterstützung als Mobiflight Unterstützung.
Vielleicht findet sich jemand, der sowas schonmal gemacht hat und Lust hat mich beim
setup zu unterstützen.

Schon jetzt mal vielen Dank.
Gruß
Fritz
2022-02-24 17:26
icon