MobiFlight Community Support

Welcome to the forum for MobiFlight! Feel free to reach out to the community in case you have questions, issues or just want to share great ideas or details about your latest home cockpit project.

You like MobiFlight? Donate via PayPal and support the MobiFlight development. Thanks! 

icon
Avatar
Jannik207
Posts: 8
Hallo,
ich arbeite zur Zeit an einem 787 Autopiloten Panel für den MSFS2020. Ich versuche schon länger 4 LCD-Displays dafür ans laufen zu kriegen. Ich kann die Displays benutzen aber es funktionieren immer nur maximal zwei gleichzeitig. Das ist allerdings nur bei Mobiflight so. Mit einem Arduino Sketch kann ich alle zusammen ansteuern. Als ich alle zusammen laufen gelassen habe erhielt ich eine Warnung wegen Überlastung. Danach habe ich die Displays mit einer unabhängigen 5V Stromversorgung angeschlossen. Seitdem kommt diese Meldung nicht mehr, aber es werden immer noch nur 2 Displays über Mobiflight angesteuert.
Danke im Voraus für eure Hilfe!

Grüße Jannik
2021-04-06 19:26
Avatar
StephanHo
Moderator
From: EDDG, Germany
Posts: 1705
Supporter
Hallo Jannik,

willkommen bei MobiFlight.

MobiFlight kann pro Modul (Mega) nur zwei LCDs ansteuern. Wenn du die beiden anderen an einen weiteren Mega anschließt, laufen sie dort auch.
Grüße,
Stephan
2021-04-06 19:50
Avatar
Jannik207
Posts: 8
Vielen dank für die schnelle Antwort. Ich habe zuvor gehört das man bis zu 8 Displays pro Mega anschließen kann, also dachte ich es wäre kein problem 4 anzuschließen.
Viele Grüße Jannik:)
2021-04-06 20:34
Avatar
Jannik207
Posts: 8
hallo nochmal,
ich hatte gelesen, dass man bis zu 8 i2c module pro Mega verwenden kann. Da ich i2c LCD displays nutze, bin ich mir nun nicht sicher, ob das Limit von 2 Modulen auch dann zutrifft?
VG Jannik
2021-04-06 20:56
Avatar
StephanHo
Moderator
From: EDDG, Germany
Posts: 1705
Supporter
Hi Jannik,

das stimmt insoweit, daß es für den Mega gilt. In dem Moment, wo die Mobiflight-Firmware auf dem Mega ist, ist es kein Mega mehr im eigentlichen Sinne, sondern ein MobiFlight-Modul.Die Firmware begrenzt die Anzahl der LCDs auf zwei.
Wenn du also keine MobiFlight-Firmware auf den Mega spielst, kannst du auch die 8 LCDs betreiben, nur mit MobiFlight selbst geht das nicht, weil die Firmware nicht mehr als 2 I2C-Adressen vergibt.
Grüße,
Stephan
2021-04-06 22:47
Avatar
Jannik207
Posts: 8
Okay dann werde ich mich wohl um einen zweiten Mega kümmern müssen. Nochmals vielen dank!
VG Jannik
2021-04-06 23:17
Avatar
pizman82
Moderator
From: ETSI, Germany
Posts: 4647
Supporter
Hallo

Nur als Tip.... Falls dein Project noch größer wird und du sowieso noch mehrere Megas verbaust würde ich empfehlen die Displays komplett zu splitten.
Am besten Eins pro Board.

Das spart dir das Adresse einstellen ( wobei das bei dir wohl schon gemacht wurde)

Interessanter ist aber das es wohl einen kleinen Bug gibt wenn wir versuchen mehrere Displays auf einen Board komplett zu switchen. ( preconditions)
Ich gehe zwar davon aus das der Bug noch genauer ergründet wird und hoffentlich gelöst wird.....

Dennoch.... Mit einen Display pro Board gibt es keinerlei bekannte Probleme. Also wenn du sowieso viel bauen willst und 4 Megas am Ende brauchst dann verwende die Displays vorsorglich Single !
Good Luck !
2021-04-07 20:38
Avatar
Jannik207
Posts: 8
Okay vielen Dank für den Tipp
2021-04-08 13:24
icon