MobiFlight Community Support

Welcome to the forum for MobiFlight! Feel free to reach out to the community in case you have questions, issues or just want to share great ideas or details about your latest home cockpit project.

You like MobiFlight? Donate via PayPal and support the MobiFlight development. Thanks! 

Go to page 1Go to page 112Go to page 3Go to page 2
Avatar
pizman82
Moderator
From: ETSI, Germany
Posts: 2915
Supporter
iconDocMoebiuz:

Also die neue 7.8.2 läuft auch mit der alten Firmware.



Bitte genauer ausführen.....

Also 7.7 hatte die alte firmware..... 7.8.1 die Neue...... Und 7.8.2 wieder die alte (und/oder die neue) ????

Dran denken das das Autoupdate nicht "downgrade" kompatibel ist. Also wenn ich eine neuere Firmware habe als die benötigte dann bringt mir der Updater keinen Fehler ABER die Firmware ist unter umständen falsch !
Good Luck !
2019-12-11 00:39
Avatar
DocMoebiuz
Moderator
From: NW of KPWK, United States
Posts: 1441
1.9.0 Firmware auf MobiFlight Board sollte auch weiterhin mit 7.8.2 funktionieren (Rückwärtskompatibel). Nur wenn Du eine Config mit der 1.9.2 FW hochlädst und dann auf MobiFlight 7.7 gehst kann es sein, dass er das neue Stepper Device nicht erkennt und evtl. einen Fehler meldet.
Have a great day!
Sebastian

MobiFlight - Simply build your own home cockpit for your favorite flight sim - FSX, Prepar3D (FSUIPC), X-Plane (XPUIPC)
2019-12-12 01:52
Avatar
aeromax
Posts: 135
Supporter
@ Sebastian
- 1 x Arcaze DP + 2 x 2560 angeschlossen, ein 2560 Modul wird beim Neustart (Hochfahren) nicht erkannt, es muss die Firmware stetig in das Board geladen werden

- Config lässt sich nicht mehr hochladen/ updaten

- ALT Stepper läuft nicht und wenn stoppt er nach z.B. 300ft. Referenz („Null“) scheint er nicht mehr zu kennen/erkennen. Eine Kalibrierung funktioniert überhaupt nicht. Setze 0-Pkt nutzlos. Bewegen -50 bis +50 macht der Stepper was er will. Bei Minus geht’s mal vor oder zurück und bei Plus ebenso, mal mehr mal weniger, mal überhaupt nicht oder es kommt eine Fehlermeldung. Kalibrierung = 0.

- VOR Needle Stepper völlig verstellt, baugleich fehlende Referenz ALT Stepper, ohne jegliche Änderung von Anschluss und Pin-Zuweisung,

Wie gesagt, es wurde an den Steckern und Leitungen nichts verändert und ist alles zu 100% angeschlossen. Das macht dieses noch konfuser.
Life is Good When You Find What You are Looking For!
2019-12-12 07:25
Avatar
DocMoebiuz
Moderator
From: NW of KPWK, United States
Posts: 1441
Du kannst ja gerne wieder die alte Version erst mal installieren und verwenden.

Ich schau mir das nachher nochmal an und versuche mit deinen Hinweisen einen evtl. Fehler zu finden.
Das kriegen wir schon wieder hin.

Welche Version verwendest du jetzt damit es wieder funktioniert? FW 1.9 und SW7.7?
Have a great day!
Sebastian

MobiFlight - Simply build your own home cockpit for your favorite flight sim - FSX, Prepar3D (FSUIPC), X-Plane (XPUIPC)
2019-12-12 14:16
Avatar
aeromax
Posts: 135
Supporter
iconCaution:

Also:

7.8.2

- Es wurden Arduinos ohne MobiFlight Firmware gefunden - jetzt updaten?
- ok
- Hat funktioniert
- Das Firmware Update war erfolgreich
- 2. Modul abgeklemmt
- Neustart
- kein Fehler btr Firmware
- Aktuelle Config in das Board laden
- Aktuelle Config lässt sich nicht in das Board laden

FW muss ich nochmal schauen

- CabinPress Stepper läuft
- VOR Needle 1 Stepper läuft
- Compass Needle Stepper läuft
- DP‘s laufen
- ALT Stepper läuft derzeit wieder hat aber nach wie vor das Problem mit dem 0Punkt, heißt er verliert ab und zu die Referenz, soll heißen er hinkt nach... muss dann wieder manuell trimmen

(muss dazu sagen, ALT Stepper mit new Board + Stepper)

DP‘s z.B. Transponder gibt anstelle der eingestellten 7000, Hieroglyphen aus, kurz auf Test, Stop, tattaa 7000.

Werde weiter testen....gebe dann Bescheid auch in Bezug der FW
[Last edited by aeromax, 2019-12-13 11:13]
Life is Good When You Find What You are Looking For!
2019-12-12 19:51
Avatar
DocMoebiuz
Moderator
From: NW of KPWK, United States
Posts: 1441
Also mir war aufgefallen dass der Config Upload zwar schon funktioniert aber leider nicht immer die Anderungen in MobiFlight gleich zur Verfügung stehen.

Wenn man nach dem Upload MobiFlight schliesst und nochmal neu startet dann Funktioniert es zuverlässig. Das soll natürlich so nicht sein und das werde ich auch verbessern. Aber Probier das mal bitte aus.
Have a great day!
Sebastian

MobiFlight - Simply build your own home cockpit for your favorite flight sim - FSX, Prepar3D (FSUIPC), X-Plane (XPUIPC)
2019-12-13 17:59
Avatar
aeromax
Posts: 135
Supporter
@ Sebastian
Danke für die Info :)

- MFC geöffnet - Verbunden
- MF Config upload - Config upload fehlgeschlagen
- Module-Fenster geschlossen
- MFC hat sich abgemeldet (!) unten links
- Beenden + Neustart
- MFC geöffnet - Verbunden
- MF Config upload- Config upload fehlgeschlagen

Also das upload funktioniert hier so nicht. Egal wann, wie und überhaupt.

Es läuft 7.8.2 MFC

Der Transponder spinnt nunmehr völlig!
- DP im Test Ok 1200
- Verbunden = 1200 funktioniert
- Im Live Betrieb von 1 auf 7 zwischendrin seltsame Darstellung (null, nur Balken, anstelle der zu veränderten Zahl)
- 7 angekommen geht
- 2 auf null (für 7000)
- Anzeige steigt beim Durchschalten komplett ab
- Test - negativ - komplett aus
- lässt sich nicht reaktivieren
- Neustart erforderlich

Hatte ich hier noch nie! :scared:
[Last edited by aeromax, 2019-12-13 21:44]
Life is Good When You Find What You are Looking For!
2019-12-13 21:38
Avatar
DocMoebiuz
Moderator
From: NW of KPWK, United States
Posts: 1441
Installiere doch mal eine vorige Version und ignoriere das Update beim Starten.

Wenn es dann wieder geht wissen wir es liegt an einer Änderung die mit dem letzten Release kam.

Was heißt DP? Dezimal Punkt oder DisPlay?

Hast du irgendwelche Änderungen am Setup gemacht? Wie ist denn deine Stromversorgung von Steppern und Displays? Die komische Darstellung von Zeichen kann eventuell mit elektrischen Dingen zusammenhängen: Wackelkontakt, kein gemeinsames Potential, etc.
Have a great day!
Sebastian

MobiFlight - Simply build your own home cockpit for your favorite flight sim - FSX, Prepar3D (FSUIPC), X-Plane (XPUIPC)
2019-12-14 09:25
Avatar
aeromax
Posts: 135
Supporter
@ Sebastian

Danke für die Mühe.

DP = Display, sorry für die Abkürzung

Am Setup habe ich nichts geändert.
Mit der Stromversorgung hatte ich schon auf dem Radar, neu gelegt, ging vorher ja auch. Werde aber mal extern gehen mit +/-

Wie gesagt, es wurde an den Einstellungen nichts verändert. Nach Demontage und Neuanschluss fand MFC Arduinos ohne „Software“, Update war erfolgreich, doch der ALT Stepper macht seither faxen.

Neue Version 7.8.2 dann kam der Rest an Problemen.

Versuche das nun zum Laufen zu bekommen.
Mit der vorherigen werde ich das mal testen.

Best regards
Danke
Life is Good When You Find What You are Looking For!
2019-12-14 13:47
Avatar
aeromax
Posts: 135
Supporter
- MFC
- Extras
- Einstellungen
- MobiFlight Module
- MobiFlight Mega
- FW 1.9.2 COM3
- Config speichern / aktualisieren
- Ok
- Upload war nicht erfolgreich
- Cancel
- Beenden
- MFC
- „Ablauf siehe oben“
- Upload war nicht erfolgreich
Life is Good When You Find What You are Looking For!
2019-12-14 14:38
Avatar
aeromax
Posts: 135
Supporter
- auch bei der Version 7.40 und 7.8.1
ist ein ConfigUpload nicht mehr möglich
Life is Good When You Find What You are Looking For!
2019-12-14 15:12
Avatar
aeromax
Posts: 135
Supporter
- 2560 Reset
- MFModul unkown
- Regen.Serial
- MFModul erkannt
- FW upload ok
- Config auf das Board = fehlgeschlagen

Das macht Laune
Werde das Board entsorgen
Life is Good When You Find What You are Looking For!
2019-12-14 16:34
Avatar
DocMoebiuz
Moderator
From: NW of KPWK, United States
Posts: 1441
Bevor du es entsorgst versuche noch das EEPROM zu clearen. Dafür gibt es ein Beispiel Skript in der Arduino IDE.
Have a great day!
Sebastian

MobiFlight - Simply build your own home cockpit for your favorite flight sim - FSX, Prepar3D (FSUIPC), X-Plane (XPUIPC)
2019-12-15 00:26
Avatar
aeromax
Posts: 135
Supporter
Ja, eine Möglichkeit. Ob sich der Aufwand allerdings lohnt bis zum nächsten Ausstieg sei dahingestellt. Zudem ist das Speicher- löschen und programmieren des EEPROM begrenzt, beim Auslesen hingegen ist es m.E. egal. Der bittere Beigeschmack, es war bereits alles fertig und nun geht es von vorne los. Alles unnötige Arbeit, die somit wieder andere Arbeiten zeitlich extrem verzögern! Werde die noch funktionierenden Parameter nutzen, den Rest von dem Board abklemmen und an ein neues hängen.
Life is Good When You Find What You are Looking For!
2019-12-16 06:29
Avatar
pizman82
Moderator
From: ETSI, Germany
Posts: 2915
Supporter
Ist das jetzt euer Ernst ?? :confused: :confused:

iconDocMoebiuz:

Bevor du es entsorgst versuche noch das EEPROM zu clearen. Dafür gibt es ein Beispiel Skript in der Arduino IDE.


---->
iconaeromax:

Ja, eine Möglichkeit. Ob sich der Aufwand allerdings lohnt bis zum nächsten Ausstieg sei dahingestellt. Zudem ist das Speicher- löschen und programmieren des EEPROM begrenzt, beim Auslesen hingegen ist es m.E. egal.



******
Wenn ich irgendwas an nen Board erlebe das nicht perfekt funktioniert (Hardware) und auf den ersten Blick alle Kabel korrekt sitzen dann speichere ich das MFMC setting ( Sprich die Devices auf dem Board) auf eine Datei als Backup.
Dann wird mit den bakannten Methoden der EEPROM gelöscht und die Firmware neu aufgezogen. Und siehe da ... Auch nach meiner Erfahrung hier im Forum löst dies bei den meisten Usern die gemeldeten Probleme.

Wenn die ganzen Tests mit firmware rauf und runter etc jetzt gemacht wurden ohne EEPROM Clear zu verwenden dann ist das ziemlich Sinnlos.

Ihr installiert doch auch einen PC wenn ihr ihn nach nen Crash neu auflegt auch nicht einfach auf die Alte Festplatte sondern formatiert diese zuerst.
(Und falls das doch jemand so macht.... Dann wundert euch nicht wenn die Kiste von anfang an langsamer ist als beim Neukauf)
Good Luck !
2019-12-16 16:56
Go to page 1Go to page 112Go to page 3Go to page 2