MobiFlight Community Support

Welcome to the forum for MobiFlight! Feel free to reach out to the community in case you have questions, issues or just want to share great ideas or details about your latest home cockpit project.

You like MobiFlight? Donate via PayPal and support the MobiFlight development. Thanks! 

icon
Avatar
Klausi70
Posts: 57
Hallo,
ich versuche vergebens eine 7-Segment Anzeige von zb. Speed dauerhaft am laufen zu bekommen.
Ich habe mich absolut an das Tutorial gehalten. Wenn ich dann den Flusi starte leuchtet auch die korrekte SPD zahl. Aber:
wenn ich ein paar mal am SPD gedreht habe zeigt es nichts mehr an und startet auch nicht mehr. Erst wieder nach einem neustart.
LG
klaus
P3D v4 Standart flugzeug
2019-04-17 00:07
Avatar
pizman82
Moderator
From: ETSI, Germany
Posts: 3857
Supporter
Hiho

Gehe ich Recht in der Annahme das dein Aufbau aktuell "provisorisch" ist ?

Falls ja.... Die MaxTubes sind erfahrungsgemäß ziemlich empfindlich was Wackelkontakte angeht. Wenn du die Pins (Input und Output Header) nicht verlötet hast sondern z.b. nur auf dem BReadboard mit nen Jumperkabel steckst dann reicht bereits eine Vibration auf dem Tisch ( z.b. deine Hand die die Maus bewegt oder den Encoder dreht) aus um das System zu killen..... Und wenn es einmal gebrochen ist dann zeigen die Dinger nichts mehr bzw schrott an.... So lange bis man sie neu Inizialisiert..... Und das geschieht nur beim Neustarten der Boards (Und dafür muss bekanntlich auch MF dann neu gestartet werden damit es die Boards wieder erkennt.

Lösung:

Falls dein Testboard nicht verlötet ist brauchen wir nicht weiter reden. Falls doch dann prüfe die Lötstellen bzw die gesteckten Pins auf dem Arduino.
Starte dein System (z.b. im Display Tab und sage TEST auf allen 8 Diggits so das "12345678" angzeigt wird...... Wenn es jetzt was anzeigt, dann berühre (leichter Fingerschnips) das Display..... Bzw die Kabel am Arduinoende.
Kommt ein Flackern bzw setzt das Display dann aus hast du den Fehler gefunden.

Zu 99% sollte es das sein.... falls nicht gib bescheid dann müssen wir weiter schauen !
Good Luck !
2019-04-17 07:12
Avatar
Klausi70
Posts: 57
Danke für die Antwort, ich habe mit beiden varianten getestet , gesteckt und gelötet.
Um keine Wackler zu bekommen drehe ich per Maus. Aber:
Ich öffne Mobiflight und alle 8 Zahlen leuchten kurz auf, dann starte ich und zu erst steht da auch die genaue zb. COM1.
Ich drehe nur kurz und schon gehen die Zahlen aus. Also an einen Wackler kann es nicht liegen.
Es reicht sogar aus wenn ich nur TEST drücke, beim ersten mal zeigt er noch die Zahlen an.Drücke ich erneut Test kommt nix mehr oder manchmal wirres zeug
Gibt es denn unterschiede in den 7 Segment Modulen ?
meins heist genau so wie beschrieben ( MAX7219 ) nur ohne ´´TUBE´´ . Optisch sieht es genauso aus.

LG
[Last edited by Klausi70, 2019-04-17 13:04]
2019-04-17 12:51
Avatar
pizman82
Moderator
From: ETSI, Germany
Posts: 3857
Supporter
Max7219 ist die Bezeichnung des verwendeten "Chips".
Tube ist Umgangssprachlich die bezeichung für die fertig verbauten Blöcke die man auf Ebay und beim Chinaimport bekommt....
https://www.amazon.de/8-Digit-Display-MAX7219-Digital-Control/dp/B00P9277BE

Bei den tubes gibt es grob 2 Sorten..... Das verlinkte ist eins bei dem man die Displays (2x4) abziehen kann. Diese empfehlen wir eher da man so auch mal ein anderes Display wie ein 6er oder 3er benutzen kann. Die anderen (Meist mit einen Blauen PCB ) sind fest verlötet.... Sprich man kann die Displays nicht entfernen (außer ablöten)

Wenn dein problem auch mit mehrmaligen TEST auftritt dann liegt es wohl nicht an deiner Config.

Andere mögliche Fehler:

Stromproblem !
Ich sehe deinen Aufbau nicht. Wenn du mehrere Displays verbaut hast kann deine Verkabelung falsch sein.... Oder dein Power Device ist zu schwach.
Ich empfehle vorweg mal das Display auf einen leeren Arduino Mega zu testen.... Kein anderes Device. Nur das eine Board. (Wobei ich immer noch sage das du nen Wackler hast)

Zuletzt sei gesagt das die Chinaware oft fehlerhaft ist. Wenn ich 10 Displays brauche bestelle ich in der Regel 20. Mit 20-30% Schwund muss man bei diesen Billigelektronikteilen aus China leider rechnen. Man kann sie zwar auch reparieren aber bei 1-2 € pro Modul tu ich mir keine 2 Stunden löten und durchmessen an.

Falls du also noch mehrere Tubes hast.... Teste einfach mal ein anderes. Wenns dann geht dann hast du auch die Antwort gefunden !
Good Luck !
2019-04-17 13:46
Avatar
Klausi70
Posts: 57
Ich habe nun ein Nacktes Arduino Mega und ein Max 7219 Tube Modul.
Nun funktioniert es, sogar nur gesteckt.
Kann man nur ein Modul und sonst nix am Arduino Anschliessen ?
2019-04-17 14:18
Avatar
pizman82
Moderator
From: ETSI, Germany
Posts: 3857
Supporter
Nein. Du kannst theoretisch 4x8 Tubes also 256 einzellen Diggits pro Arduino verwenden....
Also maximal 4 "Devices" pro Board. Aber da jedes Max7219 auch aus einer Kette von bis zu 8 Tubes bestehen kann entsteht diese Zahl.

Wenn du Ketten bildest (Chains) dann musst du allerdings richtig arbeiten ! Die Powerversorgung muss stimmen..... Da in den tubes eine Diode eingelötet ist die die Spannung reduziert muss man entweder besagte Diode auslöten ODER man kabelt den 5v Pin DIREKT an jedes Display und "schleift" diesen nicht durch. ( Die anderen 4 Pins dürfen bzw müssen geschleift werden !)
Weiterhin muss auch die Einstellung in Mobiflight stimmen.

Wenn du mehrere Displays in Reihe verwendest musst du in den Settings im "NUM" Feld die anzahl der Tubes angeben! Machst du hier einen Fehler funktioniert es logischerweise nicht mehr.

Zum Verbrauch.... Die Displays haben wenig Leistung.... Stephan glaub ich hat 10 auf nen Arduino.... Habs nie berechnet aber auch die vollen 32 sollten gehen.
Wenn du natürluich auf den gleichen Board bereits am Limit bist ( 2 Stepper 30 LED etc ) dann kanns natürlich auch schon für 2-3 Displays knapp werden.

Grundsätlich musst du natürlich IMMER wissen wie viele "Verbrauch" deine Outputs haben und du musst dich an die Max Limits halten !
Good Luck !
2019-04-17 17:37
Avatar
StephanHo
From: EDDG, Germany
Posts: 1573
Supporter
Es sind 2 Ketten, 1 x 8 Displays und 1 x 6 Displays an einem MEGA ;)
Nur als Info...
Grüße,
Stephan
2019-04-18 00:33
icon