MobiFlight Community Support

Welcome to the forum for MobiFlight! Feel free to reach out to the community in case you have questions, issues or just want to share great ideas or details about your latest home cockpit project.

You like MobiFlight? Donate via PayPal and support the MobiFlight development. Thanks! 

icon
Avatar
airbus-sascha
Posts: 8
Ganz schnelle Frage und hoffentlich auch eine kurze und schnelle Antwort.

Nachdem ich meine PCB fürs Radio Panel umgezeichnet, bestellt und nun auch erhalten habe kommt jetzt eine neue Frage auf...

Da Jeehell ja nicht das Standart OFFSET für die COM 1 STBY benutzt, ist jetzt meine Frage, wie kann ich über die aktuelle SIOC Version ein OFFSET generieren?

Ich blicke bei diesem Thema einfach nicht durch :|

Ich hoffe mir kann hier jemand aushelfen.

Liebe Grüße

Sascha
2019-03-22 20:30
Avatar
pizman82
Moderator
From: ETSI, Germany
Posts: 3302
Supporter
Grundsätzlich wäre da Google und das SIOC Forum der bessere Ansprechpartner !

Basic workflow....


1. Sioc in Jeehell Freischalten. Ich weis nicht ob das nachträglich optional geht.... Es ging damals auf jeden fall bei der Installation. Dort kan man die "compile Tools" auswählen. Du musst also hier neben FSUIPC auch SIOC aktivieren.

2. In besagten Tool kann man nahezu jeden IN bzw OUTput zu SIOC Aktivieren.

3. Entweder Sioc-Code selber schreiben oder per SIOC Creator erstellen lassen

Grundsätzlich supportet Jeehell die gewählten Werte an ( und von) SIOC. In deinen SIOC Script sagst du am Ende das die Daten eben nicht zu einen OpenCockpt Board gehen sollen sondern stattdessen zu einen FSUIPC Offset ( Free range oder Nicht benutzter bereich wie der PMDG oder PM Sektor).

Auf Deutsch.... Du sagst im jeehell/Sioc Plugin WAS genau verwendet werden soll ..... Dann sagst du in einen SIOC Porgramm ( Das immer im Backround läuft) das Wert A an Offset x geht, Wert B an Offset y usw ( Und eben NICHT an eine Open Cockpit Card) . ... Und Mit Mobiflight liest du die Offsets dann aus.
Für INPUTS ist es umgekehrt..... Hier schreibt Mobiflight einen freien Offset.... Und du sagst in SIOC das dieser Offset den jehell Wert XY steuern soll.... Und im Jeehell Plugin musst du natürlich für den INPUT diese Variable "freigeben" damit SIOC sie überhaupt verwenden kann.

***********
An der Stelle nochmal meine Empfehlung. Jehell erlaubt meines wissend die Belegung von Funktionen mit Joysicks und Tasten.
Es ist sehr zu empfehlen für INPUTS sofern möglich hier auszuweichen.
Es macht schlicht keinen Sinn den dreifachen Umweg über MF zu FSUIPC zu SIOC zu SIM zu gehen wenn man mit Joystickcontrollern einen DIEKTEN Input amchen kann den Jeehell selbst sieht. Also: Outputs über diesen Weg (Sofern kein FSUIPC Offset vorhanden ist) Inputs in meinen Augen grundsätzlich per Joystick falls möglich !
Good Luck !
2019-03-23 01:01
Avatar
airbus-sascha
Posts: 8
iconpizman82:

Grundsätzlich wäre da Google und das SIOC Forum der bessere Ansprechpartner !

Basic workflow....


1. Sioc in Jeehell Freischalten. Ich weis nicht ob das nachträglich optional geht.... Es ging damals auf jeden fall bei der Installation. Dort kan man die "compile Tools" auswählen. Du musst also hier neben FSUIPC auch SIOC aktivieren.

2. In besagten Tool kann man nahezu jeden IN bzw OUTput zu SIOC Aktivieren.

3. Entweder Sioc-Code selber schreiben oder per SIOC Creator erstellen lassen

Grundsätzlich supportet Jeehell die gewählten Werte an ( und von) SIOC. In deinen SIOC Script sagst du am Ende das die Daten eben nicht zu einen OpenCockpt Board gehen sollen sondern stattdessen zu einen FSUIPC Offset ( Free range oder Nicht benutzter bereich wie der PMDG oder PM Sektor).

Auf Deutsch.... Du sagst im jeehell/Sioc Plugin WAS genau verwendet werden soll ..... Dann sagst du in einen SIOC Porgramm ( Das immer im Backround läuft) das Wert A an Offset x geht, Wert B an Offset y usw ( Und eben NICHT an eine Open Cockpit Card) . ... Und Mit Mobiflight liest du die Offsets dann aus.
Für INPUTS ist es umgekehrt..... Hier schreibt Mobiflight einen freien Offset.... Und du sagst in SIOC das dieser Offset den jehell Wert XY steuern soll.... Und im Jeehell Plugin musst du natürlich für den INPUT diese Variable "freigeben" damit SIOC sie überhaupt verwenden kann.

***********
An der Stelle nochmal meine Empfehlung. Jehell erlaubt meines wissend die Belegung von Funktionen mit Joysicks und Tasten.
Es ist sehr zu empfehlen für INPUTS sofern möglich hier auszuweichen.
Es macht schlicht keinen Sinn den dreifachen Umweg über MF zu FSUIPC zu SIOC zu SIM zu gehen wenn man mit Joystickcontrollern einen DIEKTEN Input amchen kann den Jeehell selbst sieht. Also: Outputs über diesen Weg (Sofern kein FSUIPC Offset vorhanden ist) Inputs in meinen Augen grundsätzlich per Joystick falls möglich !




EDIT:

Also ich habe nun die Datei erstellt mit dem Creator und die Datei kann ich auch in SIOC selbst öffnen.
Ich bin dann auf "EDIT SCRIPT" gegangen und dann öffnet sich ein Fenster namens "Config_SIOC", in diesem Fenster sehe Ich dann das ausgewählte FIle "JeehellWare.ssi".
Wenn ich dort nun eine der 7 Zeilen anklicke und versuchen möchte "Link to" in "Fsuipc Out" zu konfigurieren, dann kann ich dann schließt sich das Fenster nach drücken auf OK nicht. Desweiteren weiß ich nun auch nicht genau wo ich was genau eingeben muss und welcher Wert dann mein Endgültiges Offset ist.

Gibt es hierfür ein Tutorial? Youtube ist da keine wirkliche Hilfe.. :(

______________________________________________

Servus Pizman82, wie auch immer dein richtiger Name sein mag :D

Das Google oder das SIOC Forum besser sind, ist mir schon bewusst. Aber sich durch Englische Foren zu kämpfen erfordert viel Zeit wenn man Englisch nicht 100% versteht und da es hier ja so nette Kollegen wie dich gibt, versuche ich mal, den einfachen Weg, an die Lösung meines Problems zu kommen ;)

Das Grundprinzip ist verstanden. Ich habe nun Sioc über den Jeehell Installer mit installiert. Ich hatte nie darauf geachtet das sowas dabei ist :blink:
Naja, den SIOC Creator habe ich nun mal geöffnet und habe da mal durch geblättert.

Prinzipiell verstehe ich deine Aussage bezüglich der Inputs als Joystick, das macht aber auch nur sinn, wenn man I/O Cards nutzt.

Meine Frage wäre nun nur noch folgende;

Ich habe den Creator nun offen. Da ich diesen ja aktuell nur benötige, um mir ein Offset für die STBY FREQ COM 1 zu erstellen, würde ich auch nur das umsetzen wollen. Mir fehlt leider jeglicher Ansatz, da das völliges Neuland für mich ist mit SIOC.

Die Aktive FREQ wird ja durch das Standart Offset genutzt, wieso Jeehell dann die STBY Freq nicht genauso nutzt blicke ich irgendwie nicht so ganz aber okay.

Wäre super wenn du mir da nochmal eine Hilfestellung geben könntest.

Liebe Grüße

Sascha
[Last edited by airbus-sascha, 2019-03-24 20:32]
2019-03-24 20:03
Avatar
pizman82
Moderator
From: ETSI, Germany
Posts: 3302
Supporter
Hi Sascha.

Vorweg. Leider kann ich dir hier nicht mit nen Guide dienen.
Ich mag Airbus nicht. Weder im Sim noch in der Realen Fliegerei....
(Wobei seit den 2 Abstürzen der B737 Max8 hat sich meine Meinung etwas geändert was die bisherige Grundeinstellung von Boeing zu den Piloten angeht... Und meine Zuneigung)
Folge: Ich baue sie nicht und befasse mich auch selber nicht damit ( Nur wenn ein User hier hilfe braucht lese ich mich da mal rein)

Ich weis noch das ich das damals für einen User machte ( Glaube es war PeMartin .... Ebenfalls aus Deutschland) Deshalb dürfte ER der beste Mann für dich sein.
Hab leider keine Details mehr im Kopf.... Wenn ich ne Sache nicht intensiv lerne sondern nur schnell "durchpauke" dann kann ich es zwar.... vergesse es aber meist auch sehr schnell wieder. Hoffe du verstehst das ich mir das nicht nochmal antue. Bitte nicht böse sein !

Ich kann also nur sagen das ich mir das in 1-2 Tagen durch testen und Googlen selber beibrachte.... Und das es in meiner Erinnerung nicht wirklich schwer war. Ich hab damals erst selbst angefangen den Code zu erstellen ( Also ansich SIOC zu erlerenen in der Programmiersprache) ABER dann erkannte das dieser SIOC Creator die einfachere Lösung ist

In dem Sinne.... Falls PeMartin hier antwortet dann könnt ihr mal telefonieren.... Sehr netter User der bestimmt hilft ! Falls sich nichts tut die Tage dann sag nochmal hier Bescheid.

**********

Zu den anderen Punkten.

1. Joystick IO Boards
Joystick Inputs sind kein Hexenwerk. Heute haben wir ja auch VJOY.
Du kannst also entweder einen Joycontroller benutzen..... Ein LeoBodnar kaufen (Teuer) .... Ein Arduino in einen Joystick umwandelen durch nen kostenlosen Script .... Oder du probierst über VJOY und Mobiflight zu arbeiten.
Wenn du eh mehr als nur ein Radio bauen wirst dann brauchst du am Ende "viele" Inputs die per FSUIPC nicht gehen. ( Wissensstand 2017)
FOLGE: Ich empfehle hier einen (mehrere) Joystickcontroller für DIESE Tasten zu verwenden.
Alternativ wenn du sagst du willst auf den Boards auch MF Outputs verwenden oder Inputs über FSUIPC durch MF dann nimm VJOY für die einzellenen Inputs die du nicht auslagerst. Denn DAS geht auch mit MobiflightBoards(Megas) paralell.

2. Mein Name :w00t: ..... Peter ! ......... Pizman ( gesprochen "Pitzmän") ist halt mein Basic Nickname seit ich Internet habe ( Anfang der 90ger) .... 82 nur weil glaub ich "Pizman" alleine in MF damals belegt war *g* ... Wie Alt ich bin muss ich wohl nicht mehr sagen jetzt .


3. Warum Jehell das so kompliziert macht.

Nicht nur das STBY ist betroffen. Auch das ACT Display ist in wirklichkeit nicht der FSX Wert sondern ein Interner Wert den du über SIOC auslesen musst/solltest .

Grob gesagt ist der FSX (und auch P3d) eben aus der Steinzeit. Das COM System basiert noch heute auf dem MSFS aus den 80ger Jahren. Und der hat halt seine Grenzen.
(z.b. kein ADF2.... Kein 8,33 Band ... Kein VHF3 ) . Um das zu umgehen nutzen die AddOns hierfür eine "eigene" logik. Also ne Simulation in der Simulation.
JEDOCH muss diese an gewissen Stellen mit dem Sim zusammenarbeiten.
Will man das Simulierte ATIS hören muss also die Frequenz in Jeehell auch die FSX Freqenz umstellen..... Denn nur diese liefert das ATIS.
Auch greifen Externe Tools wie VatSim etc was die Frequenzen angeht auf den FSX zu.... Folgerlich ist das "alte " Originalsystem sozusagen eine Schnittstelle!

Gleiches gilt z.b. für die Uhren. Diese sind ind er Regel "intern" Simuliert.... Sie kommunizieren aber auch mit dem Sim und stellen dort die Zeit um bzw holen sich die Zeit.... Die Stoppuhr ist aber wieder Intern bei den meisten AddOns.

Das Problem bei Jeehell (und vielen anderen AddOns) ist halt nur das diese in FSUIPC keine oder nur wenige Offsets bekommen. Folge fehlt der Platz diese ganzen Werte anzubieten. PMDG tut das dann ignorieren und bietet es gar nicht an..... Jehell supportet es wenigstens über SIOC.
Für uns etwas Doof..... Aber Fairnesshalber sei gesagt das SIOC ursprünglich der "Gral" des Cockpitbaus war. Mobiflight gabs damals noch gar nicht.

Zusammengefasst.... Alles was über den Sim nicht direkt geht machen die AddOns "INTERN" . Ob sie die Daten an FSUIPC senden ist Firmenpolitik. Man kann aber grob sagen das die HighEnd AddOns (1000€+) hier meist benutzerfreundlicher sind. Jeehell ist da die goldene Ausnahme..... Wenn auch über SIOC.

lg.
Good Luck !
2019-03-25 05:12
icon