MobiFlight Community Support

Welcome to the forum for MobiFlight! Feel free to reach out to the community in case you have questions, issues or just want to share great ideas or details about your latest home cockpit project.

You like MobiFlight? Donate via PayPal and support the MobiFlight development. Thanks! 

Go to page 1Go to page 0123Go to page 2Go to page 3
Avatar
DeltaBravo
From: Schneeberg, Germany
Posts: 88
Hi,

wenn die Firehandles der Queen beim Firetest oder bei einem Enginefire rot leuchten, dann bekomme ich das über keinen Offset ausgelesen.
Kennt jemand den richtigen Offset um genau das zu erkennen? Ich schaffe es nicht überhaupt einen der roten Annunciator in Mobiflight zu lesen.
Weder 1 2 3 4 der Engines, noch für APU oder Cargo Feuer. :cry:

Viele Grüße,
Stephan

LÖSUNG:
Offsets are missig yet. PMDG will update them probably with the -8 launch
[Last edited by DeltaBravo, 2018-09-06 21:43]
PMDG based 747 Homecockpit, 3 Beamer
P3Dv4.3 QOTSII FSUIPC 5full ArduinoMega vrinsight CDU2 + cpFlight 747MCP
2018-08-20 18:15
Avatar
StephanHo
From: EDDG, Germany
Posts: 1819
Supporter
Hi,

in der Offset Liste stehen sie unter Fire Protection

0x648C 4 Bytes [x4] FIRE_EngineHandle
EDIT: 0x6490 4 Bytes [x4] Fire_EngineHandleUnlock_Sw
0x6494 4 Bytes [x4] Fire_annunENG_BTL_DISCH
0x6498 2 Bytes [x2] FIRE_CargoFire_Sw_Arm
0x649A 2 Bytes [x2] FIRE_annun_CargoFire
0x649C 1 Byte FIRE_MainDeckFire_Sw_Arm
0x649D 1 Byte FIRE_annunMainDeckFire
0x649E 1 Byte FIRE_CargoFireDisch_Sw
0x649F 1 Byte FIRE_annunCargoDISCH
0x64A3 1 Byte FIRE_annunAPU_BTL_DISCH

wobei "annun" in der Bezeichnung für annunicator steht - das sind deine LEDs.

Die [x4] bedeutet, daß z.B. 0x648C mit je 1 Byte pro Triebwerk belegt ist, also 0x648C ENG1, 0x648D ENG2, 0x648E ENG3, 0x648F ENG4
Du siehst in der Liste ja auch die "Lücken" die im Grunde durch das [x4] aufgefüllt werden.

Wenn du die Liste nicht hast, kurze eMail an stephanho ( a t ) t-online.de ;)
[Last edited by StephanHo, 2018-08-20 23:39]
Grüße,
Stephan (Time: UTC+1)
2018-08-20 22:22
Avatar
DeltaBravo
From: Schneeberg, Germany
Posts: 88
Hallo nochmal.

Ich habe mein Overhead bereits zur Hälfte konfiguriert...
Angefangen von links oben nach unten und dann weiter in der Mitte bei den Firehandles. So wie der Workflow für die 747 Normal Procedures. Auf "dem Weg" dorthin brauchte ich natürlich auch bereits mehrere 4-Fach Annunciator mit 4byte. Das System ist mir klar, aber ich habe es umständlicher über die Maskierfunktion erreicht.
Meine Liste enthält auch Deine Speicherbereiche nur mit dem Unterschied bei

0x5490 4 Bytes [x4] Fire_EngineHandleUnlock_Sw

Sollte laut meiner Liste auch mit 0x64.. beginnen.
Trotzdem bleibt mein Problem... Keiner der Werte gibt mir den Roten sprich brennenden Zustand aus. Weder für engine noch APU noch Cargo.
Würde ungern darauf verzichten :-/
PMDG based 747 Homecockpit, 3 Beamer
P3Dv4.3 QOTSII FSUIPC 5full ArduinoMega vrinsight CDU2 + cpFlight 747MCP
2018-08-20 22:53
Avatar
StephanHo
From: EDDG, Germany
Posts: 1819
Supporter
Verständlich.

Hast du dir mal die Console von FSUIPC aufgelegt und nachgeschaut, ob die Offsets ausgelöst werden?

Wenn sie dort nicht ankommen, kann MF sie auch nicht anzeigen.
Grüße,
Stephan (Time: UTC+1)
2018-08-20 23:41
Avatar
DeltaBravo
From: Schneeberg, Germany
Posts: 88
mit der "FSUIPC Konsole" kann ich leider nichts angfangen. Hatte mal was von FS Interogate gelesen, um an Offsets zu gelangen.

:confused:
PMDG based 747 Homecockpit, 3 Beamer
P3Dv4.3 QOTSII FSUIPC 5full ArduinoMega vrinsight CDU2 + cpFlight 747MCP
2018-08-21 18:51
Avatar
StephanHo
From: EDDG, Germany
Posts: 1819
Supporter
Du startest den FSX, gehst dann im Menü auf Addons und wählst FSUIPC aus.

Es öffnet sich das FSUIPC-Fenster. Hier gehst du auf den Tab Logging. Bei den Log-Details setzt du bei Buttons and Key operations sowie Events einen Haken und klickst auf OK/b].

EDIT: Ich vergaß: den Haken auch bei Send to console window ebenfalls setzen

Es öffnet sich die Console und zeigt dir alles an, was im FSX irgendetwas auslöst.
[Last edited by StephanHo, 2018-08-22 00:09]
Grüße,
Stephan (Time: UTC+1)
2018-08-21 23:52
Avatar
pizman82
Moderator
From: ETSI, Germany
Posts: 5571
Supporter
By the way.... Geht das denn mit Unregistrierten FSUIPC auch ? .... Falls nicht sollte man vorher fragen ob der User denn dire REG Version hat !

Zum Problem: Ich habe die 747 nicht ( Steh nicht auf 4 Motorige Flieger) ... Aber mir erscheint der Offset falsch.

Wie Stephan sagt.... Wenn der Offset eine LED Kontrolliert dann sollte er auch "Annun" im Namen haben ( zumindest meist bei PMDG Listen)
Somit teste 6494
Ich empfehle einfach zu experimetieren falls du so nicht auf ne lösung kommst.....

Erstelle eine neue Config in Mobiflight.... Erstelle "viele" Output Configs und lies die ganze Palette des FirePanels aus....
iconQuote:

648C 4 BYTE x 4 FIRE_EngineHandle
6490 4 BYTE x 4 FIRE_EngineHandleUnlock_Sw
6494 4 BYTE x 4 FIRE_annunENG_BTL_DISCH
6498 2 BYTE x 2 FIRE_CargoFire_Sw_Arm
649A 2 BYTE x 2 FIRE_annunCargoFire
649C 1 BYTE FIRE_MainDeckFire_Sw_Arm
649D 1 BYTE FIRE_annunMainDeckFire
649E 1 BYTE FIRE_CargoFireDisch_Sw
649F 1 BYTE FIRE_annunCargoDISCH
64A0 1 BYTE FIRE_FireOvhtTest_Sw
64A1 1 BYTE FIRE_APUHandle
64A2 1 BYTE FIRE_APUHandleUnlock_Sw
64A3 1 BYTE FIRE_annunAPU_BTL_DISCH



Ich empfehle dir der Ordnung halber nicht mit Bitmask zu arbeiten sondern die Bytes Manuell zu trennen....

Am Ende hast du dann 24 Configs..... ( Nimm verständliche Namen) Devices (LED) brauchst du NICHT !

Und jetzt spiel dich im Cockpit ! Schalte drücke teste.... Und finde so herraus welcher Offset genau was macht ( Wobei die meisten eigentlich selbst erklärend sind. !!!

********
WICHTIG:
Eine Vermutung am Rande ....
Falls wir bei deinen LED von einer TESTSITUATION (Fire Test) reden dann "kann" es ein Problem geben.....

Verwenden wir z.b. den Lighttest der PMDG dann leuchten die LED in der Sim... Aber alle Offsets sind trotzdem unberührt.
Sprich wenn der FD aus ist dann ist auch der Offset auf "0" ... Egal ob Lighttest an ist und die LED im Simulator leuchtet !

Somit "könnte" das auch auf dein Fire Panel zutreffen.... Sprich die LED leuchtet im Testmodus im Simulator.... Der Offset ist aber trotzdem "0" weil ja kein echtes Feuer brennt.
Ich empfehle dir also zusätzlich zum Testmodus auch mal Inflight ein Feuer ( per Menü) zu generieren. ... Teste ob der Offset sich ändert wenns "wirklich" brennt!
Good Luck !
2018-08-24 13:31
Avatar
DeltaBravo
From: Schneeberg, Germany
Posts: 88
Good luck ist gut... :D

Ich hatte schon all diese Möglichkeiten in Betracht gezogen und daher die in diesem Abschnitt genannten und angrenzende Offsets einzeln probiert. Ohne Erfolg. Und auch die Idee mit der Testsituation hatte ich vermutet und einen festen Fehler übers Menü gesetzt - Bspw. Engine Fire - selbiges Ergebnis (engine fire 3 in der PMDG leuchtet und im mobiflight ändert sich keiner der Werte).
Was meinst Du mit FD anschalten? Dass der Flightdirector an sein muss? Das wäre ja blöd - ich würde behaupten im Preflight wird der Firetest vor dem anschalten des Flightdirectors durchgeführt.

Grüße

P.S. ich bin stolzer Besitzer von Fsuipc 3.99 und 5.14 Vollversionen
[Last edited by DeltaBravo, 2018-08-29 21:53]
PMDG based 747 Homecockpit, 3 Beamer
P3Dv4.3 QOTSII FSUIPC 5full ArduinoMega vrinsight CDU2 + cpFlight 747MCP
2018-08-29 21:47
Avatar
StephanHo
From: EDDG, Germany
Posts: 1819
Supporter
Die FSUIPC-Version 3.99 ist Asbach Uralt. In der 32-Bit-Version ist die letzte Version 4.971 von 2017. Solltest du (kostenlos) updaten

Version 5.14 ist die 64-Bit-Version und ist für P3DV4.
Grüße,
Stephan (Time: UTC+1)
2018-08-29 22:26
Avatar
pizman82
Moderator
From: ETSI, Germany
Posts: 5571
Supporter
;) Thats It.
iconDeltaBravo:



P.S. ich bin stolzer Besitzer von Fsuipc 3.99 und 5.14 Vollversionen


Ist das überhaupt für FSX oder ist das noch die alte FS9 (Fs2004) Version ??

Ansich Egal.... Das ist die Lösung ! PMDG Offsets wurden logischerweise erst in FSUIPC eingefügt als die PMDG auf dem Markt kam.
Ich lehne mich mal einfach aus dem Fenster und sage.... Deine Offsets zeigen nichts an, weil zu der Zeit besagte Offsets "Leer" waren.

Update auf das NEUESTE Fsuipc ! Dann teste erneut. zu 99.9 % sage ich vorraus das du keine Probleme mehr haben wirst !
Good Luck !
2018-08-30 18:32
Avatar
DeltaBravo
From: Schneeberg, Germany
Posts: 88
Nein. Nix Lösung! :P

Ich habe ein fertiges FS9 Cockpit, welches nach und nach seit 2007 entstand. 3 Rechner über WideFS und WideView, 3 Beamer, 6 Monitore, vrinsight MCP und CDU, IvAp etc.
Dieses entstand nach und nach und wurde zuerst nicht mit dem Wunsch einer 1 zu 1 Replica gebaut. Das MCP Betrieb ich mit einer eigenen Software (LabVIEW), die mir Farbwerte an einem verdeckten Monitor ausgelesen hat (dort wurde das PMDG MCP dauerhaft angezeigt) und den Output, welcher Mode (bspw. FLCH) gerade aktiv war, auf ein USB PIO von BMCM ausgab. Dazu hatte ich low current LEDs in das vrinsight MCP unter die jeweiligen Taster eingebaut.

Auf den FSX umzusteigen war nie eine Option, da ich nicht die Performance erreichte und keine wirkliche Verbesserung sah - die richtigen add-ons vorausgesetzt.
Daher die alte 3.99 fsuipc Version.

2014 habe ich einen 3D Drucker (rf1000) gekauft und 2015 eine Haase CNC Cut2000 (600mm x 400mm).
Damit habe ich ein Overhead 1:1 nachgebildet. Alles selbst konstruiert und gefräst, die Zweikammertaster selbst entwickelt und gedruckt.
Mit dem Ergebnis entstand der Wunsch, alles in so einer Perfektion zu bauen und dann kam ersteinmal der Hausbau.
Aber über den letzten Winter habe ich das MIP bereits fertig gestellt und erste Tests mit einer Matrox Triplehead 2go digital durchgeführt. Ich war erstaunt über die Frames mit dieser Lösung. Diesen Winter soll es weiter gehen und natürlich möchte ich die jetzt viel besseren Interface-Möglichkeiten von PMDG mit P3D und FSUIPC nutzen. Daher der Kauf der neuen 5.14 Version.
Im Moment habe ich noch nicht soo viel Zeit, da der Sommer für den noch nicht fertigen Außenbereich unseres Hauses eingeplant ist. Aber Abends kann ich mich schon mal der ein oder anderen kleinen Aufgabe widmen :w00t:

Wenn ich rausfinde wohin ich die Bilder speichern muss, dann dürft ihr auch schon mal was davon sehen.
Das MCP möchte ich nicht selber bauen und da heute mein Ehrentag ist, hab ich mir das CPflight 747 einfach schenken lassen - also noch schnell bestellen und hoffen, dass das komplett funktioniert :rolleyes:

Stephan
PMDG based 747 Homecockpit, 3 Beamer
P3Dv4.3 QOTSII FSUIPC 5full ArduinoMega vrinsight CDU2 + cpFlight 747MCP
2018-08-30 22:25
Avatar
StephanHo
From: EDDG, Germany
Posts: 1819
Supporter
Na, dann aber herzlichen Glückwunsch nachträglich!

Bilder hochladen geht recht simpel. Account bei directupload.net erstellen, Bilder dort hochladen und den Hotlink hier im Forum als Bild eingeben. Fettich.

Wenn ich es noch anmerken darf: für den Selbstbau des MCP bringst du die allerfeinsten Voraussetungen mit - 3D-Drucker und CNC-Fräse. Für die Korreys gibt es die notwendigen CAD-Dateien im Netz un der Rest dürfte für dich ein Kinderspiel sein. Aber nun ja, du hast es fertig bestellt. Wünsche dir viel Freude damit!
Grüße,
Stephan (Time: UTC+1)
2018-08-31 09:48
Avatar
pizman82
Moderator
From: ETSI, Germany
Posts: 5571
Supporter
Ok jetzt habt ihr es geschafft mich komplett zu verwirren.
Deshalb bitte ich immer darum beim Intro Posting die Daten wie Verwendeter SIM, Verwendetes AddOn etc mit einzutragen !

Du nutzt also FS9 Dafür ist FSUIPC 3.xxxx natürlich richtig....
Du schreibst du willst "irgendwann" auf P3D umsteigen.... Dann ist die 5.XX ebenfalls richtig für die Nutzung DORT ( Aber noch nicht jetzt in Fs9 )

Was ich jetzt nicht verstehe.... Welche Queen of the Skys hast du jetzt genau ? Denn es gibt eine für FS9, zwei für FSX und eine für P3D meines wissens.
Wie in einen anderen Topic geschrieben sind mir persönlich keine Offsets für die "Alte" bekannt die du ja dann hast wenn sie auf dem FS9 läuft.
Die Offsets die Ich bzw Stephan dir gegeben haben sind für die neueste Version der QOTS II ( Also der Nachfolgerin) .

Somit Sorry für die Verwirrung.... Aber leute mit FS9 wirst nicht mehr viele finden ! Woher hast du denn bis jetzt deine Offsets erfahren für die Elemente die du bereits gebaut hast ?
Good Luck !
2018-08-31 14:32
Avatar
StephanHo
From: EDDG, Germany
Posts: 1819
Supporter
Schreibt er doch, wo die Offsets herkamen:

iconDelta-Bravo:

Dieses entstand nach und nach und wurde zuerst nicht mit dem Wunsch einer 1 zu 1 Replica gebaut. Das MCP Betrieb ich mit einer eigenen Software (LabVIEW), die mir Farbwerte an einem verdeckten Monitor ausgelesen hat (dort wurde das PMDG MCP dauerhaft angezeigt) und den Output, welcher Mode (bspw. FLCH) gerade aktiv war, auf ein USB PIO von BMCM ausgab. Dazu hatte ich low current LEDs in das vrinsight MCP unter die jeweiligen Taster eingebaut.



Ein völlig neuer Aspekt der Offset-Generierung ;)
Grüße,
Stephan (Time: UTC+1)
2018-08-31 14:45
Avatar
pizman82
Moderator
From: ETSI, Germany
Posts: 5571
Supporter
Den Part hab ich so gar nicht richtig verstanden ;)

Stellt sich aber die Frage.... Wenn er eh keine Offsets hatte und so "getrickst" hatte....

Warum nimmt er nicht einfach das Fire Handle Panel... Legt es auf seinen Monitor und wenn dort das Licht angeht dann erkennt es die Software und gibt die Daten an seine LED`s ??
Good Luck !
2018-08-31 14:57
Go to page 1Go to page 0123Go to page 2Go to page 3