MobiFlight Community Support

Welcome to the forum for MobiFlight! Feel free to reach out to the community in case you have questions, issues or just want to share great ideas or details about your latest home cockpit project.

You like MobiFlight? Donate via PayPal and support the MobiFlight development. Thanks! 

Go to page 1Go to page 112Go to page 3Go to page 2
Avatar
pizman82
From: ETSI, Germany
Posts: 3524
Supporter
iconIFLYA320:

So Problem gelöst.

Ich gebe jetzt über SIOC einen Custom FSIUPC Offset raus. Den lese ich dann mit Mobiflight aus.



Schön zu hören das es geklappt hat.
Falls du aber mal Zeit findest dann erkläre bitte wenn möglich für andere Jeehell User wo das Problem lag bzw was du genau gemacht hast....

Anhand deiner Antwort verstehe ich es so, das du mit Sioc etwas ausliest bzw veränderst und das Ergebnis auf einen Custom schreibst.... Und dieser wir in MF dann ausgelesen und auf dem Display als Com1 Stby angezeigt.
Damit auch andere das problem lösen können.... WAS genau liest du mit Sioc aus ? Und falls zutreffend, wie verarbeitest/veränderst du es ?
Good Luck !
2017-01-25 16:36
Avatar
IFLYA320
Posts: 20
So. Also in SIOC_Creator(von JL) müsst ihr einen Fake-Wert für die 7-Segments eintragen. (Damit habt ihr die Variable in Sioc reseerviert). Das dann mit Apply Config bestätigen.
Jetzt zurück zu Sioc. Im eben erstellten Code müsst ihr noch der Variable suchen, die RMP1act bzw stby heißt und auf ein 7-Segment verweist. Diese müsst ihr ändern. Variablen nummer und Name merken(wichtig!), dann statt der I/O Card FSUIPC Out auswählen. Den exakten Namen und Variablennummer eintragen und dann bei Offset $66C1 und $66FF eintragen(bei den bin ich mir sicher, dass diese noch nicht belegt sind.) Was welchen Offset bekommt ist egal, muss nur später wieder richtig zugeordnet werden. Wichtig!: Length muss 4 sein (nicht 1!).
Nachdem ihr Active und Stby so modifiziert habt müsst ihr das ganze speichern( rote X, dann fragt er; Strg + s klappt nicht).
Jetzt in den Mobiflght Connector (Sioc offen lassen!). Ihr erstellt bei Output einen neuen, Name ist euch überlassen. Dann müsst ihr bei Offset den oben vergebenen Offset eintragen, Byte muss 4 sein. BCD Mode nicht vergessen. Dann setzt ihr eure Displays im Display Tab.
Nun seit ihr fertig. Natürlich muss jetzt der Aktiv hacken gesetzt werden und das Programm mit Start starten(Voraussetzung FSX/P3D etc läuft mit FSUIPC).
Also es müssen jetzt folgende Programme laufen(zwingend notwendig):
FS
SIOC
Mobiflight Connector
JeeHell Software(Server+Hardwaremodul)
2017-01-26 17:55
Avatar
pizman82
From: ETSI, Germany
Posts: 3524
Supporter
hhhm.

An der Stelle muss ich leider aussteigen..... Habe noch nie mit Sioc gearbeitet....

Von der Logik her erstellst du aber einen Script in Sioc, der Von Stelle X die Daten ausliest und diese auf ein 7 Segmenter ausgeben will.
Was du tust ist jetzt diese Ausgabe "umzuleiten" auf einen Custom Offset und diesen liest du dann mit Mobiflight aus.
Somit verstehe ich auch das Sioc laufen muss, damit dieser Bypass am laufen ist.

Interessant wäre aber jetzt die Frage..... Woher hat Sioc seine Rohdaten ? Bzw. Könnten wir nicht einfach diese Rohdaten über Mobiflight auslesen ?
Könntest du vielleicht noch bei Gelegenheit den Sioc Code hier Posten (Nur den Abschnitt der die 2 Werte betrifft).

Habe mir mal einen anderen Script auf Github angesehen... Aber für mich macht es den Eindruck, das auch dort nur die Standard Daten des FSX verwendet wurden.
Nur mal nebenbei gefragt.... Hast du eigentlich den Testlauf gemacht ? Also den Standard Com1 Stby ausgelesen wie von mir beschrieben ? Auch das Ergebnis wäre interessant.

Aber egal. Falls das Thema für dich durch ist vergiss es einfach !

Lg. und Danke !
Good Luck !
2017-01-27 01:53
Avatar
IFLYA320
Posts: 20
Die Rohdaten kommen nicht aus dem FS, sondern von JeeHell, dem Programm selbst.
Das ganze kommt über eine iocp Schnittstelle. Wie das ganze genau funktioniert bleibt sein Geheimnis.

Dadurch, dass JL nicht die Standard Offsets verwendet kann man das in MF nicht in die Datapipe mit einfließen lassen.

Einen Code zu Posten wäre generell möglich, macht aber kein Sinn, da jeder den Code über Sioc_Creator erstellen muss und dieser individuell ist.

Deinen Test konnte ich nicht machen, da es meines Wissens keine grafische Oberfläche für RMPs gibt.

LG
2017-01-27 14:14
Avatar
pizman82
From: ETSI, Germany
Posts: 3524
Supporter
Ok. Offenbar wirklich so..... Leider mit einen faden Beigeschmack.

Denke da an die Worte meines "Mentors" der mich auf die HC Bastelei gebracht hat... Er sagte " Wenn du wirklich was erreichen willst dann investiere nen Batzen Kohle und kauf dir ProfiSoftware wie Prosim oder Projekt Magenta"

Ich kanns ehrlich gesagt nicht verstehen warum die Macher von jeehell ( Das ja gezielt auf Cockpitbuilder zugeschnitten ist) hier ein eigenes Süppchen kochen muss. Selbst PMDG verwendet für die StandBys die Originaloffsets. Und wenn sie schon meinen sie brauchen da was eigenes dann sollte so ein Wert halt einfach als Offset ausgegeben werden. Sie haben ja genug in ihrer range !

Soll jetzt nicht bedeuten, das Jeehell schlecht ist...... Aber das sind die Kleinigkeiten die den User am Ende ärgern und wirklich nicht sein müssten wenn die Programmierer etwas mitdenken würden....... Zumindest seh ich keinen Grund warum man hier nicht den Standardoffset verwenden kann/soll.
Good Luck !
2017-01-28 02:30
Avatar
pizman82
Moderator
From: ETSI, Germany
Posts: 3524
Supporter
REFRESH ! @ IFLY
Hi.


Nachdem ich von PE_Martin hier aus dem Forum eine Anfrage bekommen habe ob ich ihm bei der Config seines RMP für Jeehell helfen könnte hab ich mich mal in die Materie eingelesen und mir FMGS runtergeladen und installiert.....

War erst der Meinung das wir irgendwann zum gleichen Problem kommen wie du aber aktuell sehe ich da gar nicht durch....

Nach meinen ersten Eindruck hat Jeehell nach eigener Angabe überhaupt keinen Support für die Com´s und verwendet das Standard System.
Weiterhin hat jeehell "offenbar" auch keienrlei Anzeige die einen StandBy Wert zeigen würde.... ( Also in der 2D Oberfläche)

Einfache Frage... WO oder WIE hast du gesehen, das der StandBy von Jeehell offenbar anders ist als der im FSX ??
Zweite Frage: Hast du zum Swappen die jeehell oder die FSX EventID/Offset verwendet ??

Konnte es noch nicht testen.... Aber wenn Jeehell selbst nix macht dann müsste es doch reichen die FSX Interne COm Logic zu benutzen und für den Swap nicht die Jeehell Taste sondern die "virtuelle" FSX taste !

Bitte kurz helfen wenns geht.... Das würde mir viel Arbeit ersparen..... ( Gerne auch ein anderer User wenn jemand erfahrung hat ! )
Good Luck !
2017-03-22 15:58
Go to page 1Go to page 112Go to page 3Go to page 2