MobiFlight Community Support

Welcome to the forum for MobiFlight! Feel free to reach out to the community in case you have questions, issues or just want to share great ideas or details about your latest home cockpit project.

You like MobiFlight? Donate via PayPal and support the MobiFlight development. Thanks! 

icon
Avatar
eurochopper
Posts: 2
Ich bräuchte Eure Hilfe - versuche mich gerade mit den Triebwerksstartern der EC135 v5 von Rotorsim. Diese werden in X-Plane mit dem dataref "rotorsim/ec135/main_switch" gesteuert. Engine 1 geht mit "rotorsim/ec135/main_switch[0]" und dem value 1 auf IDLE und dem value 2 auf Flight ( value 0 = OFF ). Engine 2 hört auf "rotorsim/ec135/main_switch[1]". Also sollte das dataref ein intarray sein. Die XPUIPCOffset.cfg habe ich wie folgt modifiziert:

Dataref enginestarter1 rotorsim/ec135/mainswitch[0] intarray
Dataref enginestarter2 rotorsim/ec135/mainswitch[1] intarray
Offset 0x66C0 UNIT8 1 rw $enginestarter1
Offset 0x66C1 UNIT8 1 rw $enginestarter2

In Mobiflight versuche ich nun die Werte 0,1 oder 2 auf die Offsets zu schreiben ​mit dem Wert Typ "Int" Größe in Bytes "1", maskiere mit 0xFF. Keine Reaktion. Irgendwo ist da ein Denkfehler meinerseits - kann jemand helfen?


Need help - working on engine starter EC135 v5 from Rotorsim in x-plane. Managing the engines in x-plane is done via the dataref array "rotorsim/ec135/main_switch". With dataref "rotorsim/ec135/main_switch[0]" you can switch engine 1 to IDLE with the value 1 and to FLIGHT with the value 2 ( value 0 = OFF ). With "rotorsim/ec135/main_switch[1]" you manage engine 2. The necessary changes in XPUIPCOffset.cfg I did:

Dataref enginestarter1 rotorsim/ec135/mainswitch[0] intarray
Dataref enginestarter2 rotorsim/ec135/mainswitch[1] intarray
Offset 0x66C0 UNIT8 1 rw $enginestarter1
Offset 0x66C1 UNIT8 1 rw $enginestarter2

In Mobiflight I try to write to the offsets with typ "Int", Bytes "1" and mask "0xFF.

No success so far. Any idea?
[Last edited by eurochopper, 2021-06-11 13:13]
2021-06-11 12:49
Avatar
pizman82
Moderator
From: ETSI, Germany
Posts: 4647
Supporter
Hi

Ich habe leider wenig Erfahrung mit XPUIPC Custom Code.... Da gibt es auf DISCORD mehr Profis ( Aber auf English !!)

Grundsätzlich.....
Manche AddOns arbeiten mit "Commands" für Inputs. Keine Ahnung ob die Schreibbefehle auf Offsets bzw damit verbunden auf die Datarefs zulassen.

Meine Empfehlung als Laie.....
Nutze deine 2 Offsets zum test als OUTPUT.
Sprich mach 2 Output Configs in MF ( Kein Device nötig.... wir lesen nur den Wert um zu sehen ob alles passt).
Eine liest 66C0 , 1 Byte INT , Mask bleibt bei 0xff .... Die zweite Config liest 66C1 !
DANN schalte die Switches mit der MAUS ( nicht mit deinen Schaltern) ..... Und prüfe ob die Offsets korrekt die Werte 0,1,2, darstellen.

Auf Deutsch..... Prüfe IN und OUT seperat..... Wenn auch die Outputs nicht gehen dann liegt das Problem im XPUIPC selbst erstellten Codepart.
Gehen die Outputs jedoch.... Dann ist der Grundgendake schon mal richtig und wir müssten weiter graben !
Good Luck !
2021-06-11 13:16
Avatar
eurochopper
Posts: 2
Danke, war ein guter Gedanke - Output liefert tatsächlich keine Werte, also liegt´s an der XPUIPC Configuration.
2021-06-11 14:32
icon