MobiFlight Community Support

Welcome to the forum for MobiFlight! Feel free to reach out to the community in case you have questions, issues or just want to share great ideas or details about your latest home cockpit project.

You like MobiFlight? Donate via PayPal and support the MobiFlight development. Thanks! 

icon
Avatar
andrediddi
From: EDDF, Germany
Posts: 4
Hi zusammen,
baue mein MCP für die PMDG 737 immer weiter. Bin jetzt bei der Programmierung der FD-LEDs links und rechts.
Hierfür steht in der Liste der Offset 6538 BYTE x2.
Im Forum hab ich dann von pizman folgendes gefunden:

"To solve.... this 2 Byte Offset can be see as Two individual 1 Byte Offsets.... So First Byte is CPT Flightdirector LED and Second Byte is FO LED.
You need to seperate them by using 2 Offset Adresses.... In Hexadecimal "6538 + 1 = 6539" so Byte 2 Means Offset 6539 !

Please use for CPT LED : Offset 6538 1 Byte INT .......... And for FO LED: Offset 6539 1 Byte INT"

Das habe ich also dann so implementiert. Jetzt funktionieren beide LEDs auch, allerdings nicht gleichzeitig. Also damit meine ich, dass ich individuell testen kann in Prepar3d, dass das funktioniert, allerdings kann ich sie nicht gleichzeitig einschalten. Wenn links an ist, geht rechts nicht an und umgekehrt.

Was läuft hier falsch?
2020-05-01 20:44
Avatar
pizman82
Moderator
From: ETSI, Germany
Posts: 3524
Supporter
iconandrediddi:

Was läuft hier falsch?



Nichts läuft falsch :P Das soll so sein !
Dieses feature ist so in der PMDG und wohl auch in der echten B737

Da du jetzt sicher fragst "WARUM??" kann ich leider spontan ohne nachzulesen nur mit "Halbwissen" antworten.
Die LED zeigt dir primär nicht an ob der jeweilige FD aktiv ist sondern viel mehr welcher der beiden FD "Master" ist (Wo die LED an ist) und welcher "Slave" ist (Wo keine keine LED an ist)

Nun kann ich dir leider nicht genau sagen worauf sich das bezieht.... Es geht darum welche "Ausgangswerte" für den FD verwendet werden.
Logisch gesehen bezieht sich das entweder auf AP1 bzw AP2.... ODER.... auf die Fluglageberechnung und die Navigation.... Also jeweils auf unterschiedliche Sensoren (vielleicht Pito Rohre) bzw auf das IRS und die 2 GPS Empfänger.

Du kannst die LED wechseln indem du beide FD deaktivierst.... Immer der FD der als erstes aktiviert wird ( wenn grad beide aus waren) ist der MASTER.... Der andere ist der Slave.
Somit.... Im Grunde zeigen also beide FD stets das gleiche an.... Obwohl es 2 unterschiedliche gibt !

BITTE: Falls jemand das besser weis darf er mich gerne korrigieren !
Good Luck !
2020-05-01 21:42
Avatar
StephanHo
Moderator
From: EDDG, Germany
Posts: 1525
Supporter
Hi,

normalerweise ist es entscheidend, welcher FD zuerst eingeschaltet wird. Dies ist dann der Master, der andere der Slave. Der jeweilige Master wird dann dem AP zugeschaltet, der aktiv ist. schaltest du den AP2 ein, wechselt auch der Master. Dazu müssen aber beide APs auf unterschiedliche Frequenzen eingestellt sein.
Im Approach, wenn das ILS aktiv ist, werden beide APs auf das ILS geschaltet und gehen auch an, aber der Master bleibt der gleiche. Dies wird für Autoland (LAND3) genutzt bzw. angezeigt.

Beide FDs sind also niemals Master. Wenn du beide eingeschaltet hast und den Master abschaltest, schaltet sich sofort der andere als Master dazu und umgekehrt.

Ich kann dir nur erklären, wie ich es bisher erlebt habe. Warum das so ist, kann dir vielleicht ein realer CPT oder FO erklären.
Grüße,
Stephan
2020-05-01 21:57
Avatar
andrediddi
From: EDDF, Germany
Posts: 4
Vielen Dank für die ausführliche Erklärung, dann ist ja alles top :P
2020-05-02 21:22
icon