MobiFlight Community Support

Welcome to the forum for MobiFlight! Feel free to reach out to the community in case you have questions, issues or just want to share great ideas or details about your latest home cockpit project.

You like MobiFlight? Donate via PayPal and support the MobiFlight development. Thanks! 

Go to page 1Go to page 112Go to page 3Go to page 2
Avatar
pizman82
Moderator
From: ETSI, Germany
Posts: 3733
Supporter
Nicht Dinge vermischen !!!!.....

iconvlad320:

I wo kann man sich einen airbus A320 runterladen, der mit Mobiflight arbeiten kann?



Mobiflight selbst hat mit dem PC bzw den Sim eigentlich nix zu tun !
Mobiflight bezieht seine Daten von FSUIPC ( FSX/P3D) oder XPUIPC (Xplane). Mobiflight für sich selbst ( Ohne Sim) würde auch auf einen PC aus dem Jahr 2000 mit WindowsXP und einen Intel Pentium3 500Mhz laufen.

Dein Problem das du Anzeigen als 2D Model nicht auf andere Bildschirme ziehen kannst ist eine Frage von Betriebssystem, Grafikkarte, Prozessor und Simulator. Mobiflight steht da komplett außerhalb weil es mit den Fenstern des Sims NICHTS zu tun hat!!


Zu deiner Frage.... Hier bin ich zwar eigentlich der falsche Mann, da ich keinen Airbus baue und diesen auch nicht mag, Aber nach vielen Jahren in der Thematik denke ich kann man sagen das es nur einen Airbus gibt der sozusagen perfekt zu Mobiflight passt und das wäre Project Magenta ( Da dieser 100% auf FSUIPC basiert). Dieser kostet aber 1000$+

Die meisten Mobiflight Nutzer die Airbus bauen, verwenden "Jeehell FMGS" ... Ein kostenloses Freeware Programm. Sehr realistisch aber mit dem Nachteil das es "eigentlich" auf SIOC basiert und somit nicht 100% mit Mobiflight kompatibel ist. Die Grundsysteme arbeiten perfekt.... Aber für ein Full Cockpit muss man etwas in die Trickkiste greifen und Arbeitszeit investieren.... Trotzem geht am Ende auch mit MF alles.... Aber man muss sich Zeit nehmen das einzustellen.

Alternativen:
Aerosoft Airbus ist billig.... Erfordert aber viel eigenes Script schreiben damit er mit Mobiflight kompatibel wird. Somit eher weniger geeignet.
FSL Airbus ist sehr Detailiert..... Ob dieser kompatibel ist weis ich nicht. Offenbar ist bisher kein User hier, der diesen verwendet.

**************

Mein Tip an der Stelle..... Teste erstmal mit dem Stock Airbus des FSX oder falls du P3D hast verwende dort ein Standardflugzeug. Löse deine Fenster und experimentiere.
Man kann Pauschal sagen..... JEDES AddOn braucht mehr Systemleistung als ein Standard Flugzeug ! Wenn du also mit dem Stock Aircrafts dein Multi Bildschirm Problem nicht in den Griff kriegst dann brauchen wir gar nicht über AddOns nachdenken.
Good Luck !
2020-04-03 21:25
Avatar
vlad320
Posts: 18
Arbeitet Mobiflight nur mit 7 sigment- 8 Ziffern Module oder auch mit 7- sigment- 4 Ziffern Module, und ist es möglich ein 8- Ziffer Modul so einzustellen, dass der eine 4- Ziffern Block des Moduls bsw. Die Geschwindigkeit anzeigt und der andere bsw. Die Höhe? Ist es möglich ein LCD Display über Mobiflight zu verbinden?
2020-04-03 22:28
Avatar
StephanHo
Moderator
From: EDDG, Germany
Posts: 1545
Supporter
Hi vlad,

beide Fragen können mit Ja beantwortet werden. Im Falle der 2 4-Digit-7-Segment-Anzeigen ist auch das möglich, sieht aber, ehrlich gesagt beknackt aus. Zum Testen sicher ok, aber für einen Cockpitbau eher Geschmackssache.

Ohne dir zu nahe treten zu wollen, empfehle ich dir, ein wenig hier im Forum zu lesen, oder wie Pizman es empfohlen hatte, auf YouTube dir einige Videos über MobiFlight anzusehen. Dann bekommst du einen Eindrück über das, was MF so alles kann. Dann solltest du deine Hardware mit deinen Wünschen abgleichen und wenn das Grundgerüst steht, kannst du mit der Planung deines Cockpits oder der Elemente dafür beginnen.
Du kannst auch auf blauen Dunst experimentieren, aber ohne eine entsprechende Planung dürftest du ernüchtert auf der Nase landen. Lerne aus den Fehlern anderer, denn du lebst nicht lange genug, sie alle selbst zu begehen ;)

In diesem Sinne: viel Spaß beim tüfteln.
Grüße,
Stephan
2020-04-03 22:38
Avatar
pizman82
Moderator
From: ETSI, Germany
Posts: 3733
Supporter
Hi Vlad.... ( Sorry ich kenn deinen richtigen Namen nicht) .

Nicht Böse gemeint aber bitte nutze ein wenig die Forum Suche.... Lies die Patch Notes und die FAQ bzw die Tutorials.
Wir helfen gerne aber wir sind nicht die Alternative zur nötigen Eigeninitiative !

Trotzdem schnell die Antworten.

LCD ist möglich.... MF unterstützt die einfachen Module per IC2 z.b. 1x16, 2x16 etc) Aktuell nur Text/Zahlen.... Keine Grafiken wie "Bars"

7 Segment ist umgesetzt über den Max7219 Chip. Dieser Chip unterstützt 1-8 Diggits. Foglerlich kannst du jede Anzeige umsetzten die es gibt.
Du kannst theoretisch mit nen eizellenen MaxChip ein 1x8 Display machen oder 2x4 oder 1x3+1x5 , oder 4x2 usw.....

Da aber die Anzahl der Max Chips theoretisch unbegrenzt ist empfiehlt es sich eher für jedes Display einen eigenen Chip zu nehmen weil es übersichtlicher ist....
Dafür gibt s hunderte Postings hier im Forum !

Um deine nächste Frage vorweg zu nehmen..... Im Handel gitb es fast nur 8 Diggit Tubes die vorgefertigt sind. Willst du ein 5 Digit Display dann musst du entweder den Chip selber verbauen oder du kaufst ein 8 Digit Tube mit abnehmbaren Displays und wirfst die 2x4 Blücke weg und verkabelst darauf dein 1x5 Display.

Brauchst du 4er Blöcke bieten sich ebenfalls die Tubes mit abnehmbaren Displays an...... In dem Fall ziehst du die Displays runter und lötest Kabel dran. So kannt du die originalen 4er Blöcke in dein Panel einbauen..... Nur das jeder für sich verbaut wird anstatt beide direkt nebeneinander und der "Chip" ist dann dahinter im Panle mit den Kablen verbunden.
((Wenn du deine EMAIL hier postest dann schickt dir Stephan betimmt gerne seinen PDF Guide mit Bildern wie man 7 Seg am besten baut))

*****
Nochmal.... Dir reißt keiner den Kopf ab wenn du was fragst was schon 100 mal geagt wurde..... Wir haben alle mal so angefangen wie du. Aber bitte versuch deine Fragen erstmal per Google selber zu lösen..... Wenn du keine Antworten findest sind wir gerne für dich da !
Good Luck !
2020-04-03 22:55
Avatar
Gemu
Posts: 101
Zu den Monitoren. Erstmal die Monitore in der Nvidia Systemsteuerung einrichten. Dann in den FSX Optionen jeden Monitor einzeln einstellen in Auflösung etc.
Den Sim im Fenstermodus starten . Nun eben die gewünschten Fenster undocken und auf den gewünschten Monitor ziehen. Mit Alt + Enter in den Vollbildmodus wechseln. Startet der Sim im Vollbild dann eben mit Alt + Enter erstmal zurück in den Fenstermodus.
Allerdings ob Du mit einer GT220 viel Freude haben wirst, wage ich zu bezweifeln. Zwei Aussensichten kann ich mir nichtmal mit meiner GTX970 leisten. Aber 1 Aussen und 2 für Panels geht bei mir noch ganz gut. Gut, ich rede jetzt von PMDG Addons, Default-Flieger sind naturgemäß weniger leistungshungrig.

Grüße
Gert
2020-04-05 21:16
Go to page 1Go to page 112Go to page 3Go to page 2