MobiFlight Community Support

Welcome to the forum for MobiFlight! Feel free to reach out to the community in case you have questions, issues or just want to share great ideas or details about your latest home cockpit project.

You like MobiFlight? Donate via PayPal and support the MobiFlight development. Thanks! 

Go to page 1Go to page 112Go to page 3Go to page 2
Avatar
pizman82
Moderator
From: ETSI, Germany
Posts: 2648
Supporter
Genial

Auf die Antwort hab ich damals gehofft.

Falls du die Zeit findest könntest du auch ein paar offene Fragen beantworten die wir "damals" hatten. Dein System könnte sozusagen ein Vorführmodell für andere werden.

1. Wie ist das "feeling" wenn man den Throttle in der Inaktiven Phase bewegt ? Der Servo ist zwar stromlos aber spürt man den Gegendruck des Getriebes sehr stark ?
2. Muss man sehr sanft arbeiten um den Servo nicht zu zerstören .... Es hies ja immer das dieser auch ohne Strom "eigentlich" nicht gedacht ist dafür das er bewegt wird.
3. Welche Servos verwendest du ? Getriebe aus Plastik ? Übersetzung zum Throttle per Zahnrad, Riemen etc ??
4. Laufen beide Schubhebel Synchron oder sind sie merklich versetzt bei der Fahrt ?
5. Laufen die Schubhebel "smooth" oder ruckeln sie eher als zu fahren ?

6. Kann es ein Overwrite des Sims geben ?
Hier muss ich genauer werden.
Angenommen du legst die Hand auf den Throttle und ziehst auf 50% Power..... All das sollte ja klappen. WAS passiert wenn im Sim ( warum auch immer) der Schub auf 100% gehen sollte ..... Würde die Stellung des Throttle den Schub sofort wieder auf die Stellung des echten Throttle zurückstellen ( bzw das verstellen durch den Sim komplett verhindern) ODER stellt sich der Sim hier auf 100% und erst wenn du den Throttle minimal bewegst ( also das ein neuer INPUT entsteht) würde er den Sim wieder Synchronisieren ?

Denke die Frage 6 ist sehr wichtig.... Denn wir müssen uns 100% sicher sein das der Virtuelle schub IMMER der Stellung des Echten Throttle entspricht.

***************
Wäre cool wenn du da etwas klarheit schaffen könntest. Und natürlich wäre ein Video genial das mir dein Baby mal in aktion zeigt. Gerne WhatsApp oder Mail.
Good Luck !
2019-09-25 22:47
Avatar
hein4bloed
Posts: 29
Hi zusammen,

also zu den Fragen:

1. Das feeling ist recht gut. Wenn die Servos nicht aktiv sind, muß man einen kleinen Anfangswiderstand
überwinden und man merkt beim Schieben der Throttles ein leichts Surren der Servozahnräder. Das gibt
aber ein gutes Gefühl. Vergleich zum Original-Throttle hab ich natürlich nicht....
2. DIe Throttles lassen sich gut bewegen, auch mal schneller. Probleme mit Induktionsstrom durch die Servos
am Arduino hab ich keine. läuft alles stabil.
3. Ich hab Standard Analog-Servos von Futaba S3003 verbaut. Digitale Servos laufen am Arduino mit Mobiflight
wohl nicht. Hatte ich anfangs mal ausprobiert. Die Übersetzung läuft auf die Throttles per Zahnrad (3D-Druck)
4. Die Schubhebel laufen während des Fluges fast synchron, bei Aktivierung von Toga komischerweise nicht, da
läuft ein Hebel weiter nach vorne und der Schub ist dann auch an dem Triebwerk höher, was ja eigentlich nicht sein
sollte.... Hmmmmm.. da muß ich mal weiter in die Materie reingehen und nachforschen.
5. Die Throttles laufen eher smooth
6. Da kann ich noch nix dazu sagen. muss mal in der PMDG im Setup das A/T Override aktivieren und checken....

Video kommt vlt. mal demnächst....

Grüße

Hein
2019-09-27 10:39
Avatar
pizman82
Moderator
From: ETSI, Germany
Posts: 2648
Supporter
ahh. OK

Interessant wird die aktion natürlich erst wenn das Auto Override raus ist..... Aber dann muss man natürlich auch den INPUT temporär deaktivieren..... Sonst würde das Fahren des Sticks ja den TOGA sofort wieder deaktivieren denke ich.

Warum aber die Engines verschieden hochfahren hört sich komisch an..... Oder besser gesagt ich verstehe nicht wieso sich auch der tatsächliche Schub verändert. Mit Auto Override ist der Input ja deaktiviert und die Servos zeigen nur die Position des virtuellen Sticks..... Folge müsste auch der Virtuelle ( auch ganz ohne Servos und hardware) hier non-linear arbeiten.

Bin gespannt woran das liegt und würe mich da über nen Bericht freuen wenn du mehr rausgefunden hast.
Good Luck !
2019-09-27 11:24
Avatar
hein4bloed
Posts: 29
.....ja, versteh ich im Moment auch nicht. aber das finden wir bestimmt raus:thumbup:

Grüße

Hein
2019-09-27 12:10
Go to page 1Go to page 112Go to page 3Go to page 2