MobiFlight Community Support

Welcome to the forum for MobiFlight! Feel free to reach out to the community in case you have questions, issues or just want to share great ideas or details about your latest home cockpit project.

You like MobiFlight? Donate via PayPal and support the MobiFlight development. Thanks! 

icon
Avatar
Hannes
From: Austria
Posts: 127
Supporter
Hallo,
Muss mal wieder eine Frage zur PC Hardware stellen.

Und zwar habe ich folgenden PC
• Prozessor: Intel Core i7-7700K Prozessor (bis zu, 4,50 GHz mit Intel Turbo-Boost-Technik 2.0, 8 MB Intel Cache)
• Grafik: Nvidida GeForce GTX1080 mit 8 GB Grafikspeicher,
• 16GB Arbeitsspeicher
• SSD für Windows 10 Betriebssystem
• SSD wo nur Prepar3D V4.4 installiert ist
• Generell ist nur Software installiert, die ich auch für den SIM benötige
• 65 Zoll TV mit 4K Auflösung
• 26 Zoll Monitor 1920x1080 für die Instrumente
• 27 Zoll Monitor 1920x1080 für die Verwaltung. Da starte ich die Programme usw.

Den Verwaltungsmonitor habe ich an der Onboard Grafik (Intel HD Grafik) per HDMI angeschlossen. Der 65 Zoll hängt an der Geforce GTX 1080 per HDMI und der Monitor für die Instrumente hängt ebenfalls an der Geforce GTX 1080 per DVI.
Mit dieser Konfiguration habe ich bei relativ hohen Grafikeinstellungen und schlechtem Wetter, über dicht besiedeltem Gebiet Frames von ca. 30 – 40 FPS.
Nun habe ich zwei weitere TV (Samsung 32 Zoll mit je 1920x1080) an die Grafikkarte angeschlossen. Diese dienen bei meinem Simulator (Cessna 172) für die Linke und Rechte Fenster Sicht.

Durch die Erweiterung sind mir die FPS bei gleichen Einstellungen auf 10 – 15 FPS gefallen. Nun habe ich den PC um eine zweite Geforce GTX 1080 (per SLI) erweitert und die beiden TV´s für die Fenster an diese angeschlossen.
Zu meiner Verwunderung habe ich jetzt wiederrum nur 10 – 15 FPS. Durch die zweite Grafikkarte habe ich kein einziges FPS mehr!!!
Das kann doch nicht sein, oder?

Hat nun jemand Ideen oder Tipps für mich. Gibt es noch Einstellungen die mach machen muss in der Grafik-Config oder im P3D selbst.
Es muss doch durch die zweite Grafikkarte eine Verbesserung möglich sein?

Vielen Dank schon mal ….
www.modellbau-technik.at
hannes.dobersberger@modellbau-technik.at
2019-05-21 08:07
Avatar
Gemu
Posts: 82
Hallo Hannes,

wieso nutzt Du die beiden Grakas nicht getrennt? Also ohne das SLI-Gedöhns. Ich würde den 65" an eine GTX anschließen und die beiden Seitenmonitore an die 2. Graka. Die Intelgrafik würde ich gar nicht nutzen, sondern den Verwaltungsmonitor an eine der beiden GTX mit ranhängen.
Da ich nicht dein Equipment habe, kann natürlich nicht sagen, ob sich dadurch was verbessert.

Gruß, Gert
2019-05-21 22:06
icon