MobiFlight Community Support

Welcome to the forum for MobiFlight! Feel free to reach out to the community in case you have questions, issues or just want to share great ideas or details about your latest home cockpit project.

You like MobiFlight? Donate via PayPal and support the MobiFlight development. Thanks! 

icon
Avatar
Tiri74
From: EDDT, Berlin, Germany
Posts: 35
Hi ..
wurde schon Lösung für das Problem das Mobiflight erst bei 2 Rastungen am Encoder reagiert gefunden?
wolte grad mal testen beim Heading im AP und sehe da er reagiert erst bei jeder 2ten raste und springt dann auch noch immer um 5°
Das ganze mit ner PMDG 737-900 NGX und dem FSX



oder hab ich das überlesen :)

Grüße aus Berlin
always three greens
2018-10-09 13:48
Avatar
pizman82
Moderator
From: ETSI, Germany
Posts: 2958
Supporter
Fall dein Encoder IMMER nur bei jeder 2. Raste reagiert, dann hast du sicher einen 1:2 Encoder.(anstatt nen 1:1 wie die meisten nutzen)

Seit der aktuellen Version 7.5 kannst du das jetzt lösen.
Bin mir nicht sicher ob du ein bestehendes Device ändern kannst.... Was aber sicher geht ist das device zu löschen ( Auf dem Arduino über Mobiflight-Settings-Mobiboard)
Dann erstellst (bzw bearbeitest falls möglich) einen Encoder und gibst dort im "neuen" Dropdown Menü deinen Typ ein (2 Detents)
Jetz solltee alles passen.

Falls dein Encoder "unregelmäßig" Fehler hat dann leidest du vermutlich unter dem Logging Debug Problem das einige User haben (ich auch) und das wir seit langen versuchen zu beheben...bisher ohne Erfolg.

Warum deine PMDG das Heading um 5 erhöht ist mir allerdings rätselhaft. Arbeitest du wie empfohlne mit Mousewheel Up/Down als Parameter für die EventID ??
Good Luck !
2018-10-10 05:00
Avatar
Tiri74
From: EDDT, Berlin, Germany
Posts: 35
Moin Pizman....
also immoment benutze ich zu probieren die KY_40 die bei dem Arduino set dabei waren.

Das mit den 2 Rasten hab ich jetzt hinbekommen, auch bei der hopst er anstatt 100 immer mal 300 oder 400 weiter
und beim einstellen der Höhe gehts bis 32700 dann springt mein Display ins minus (-3273) am Rechner beim fsx geht's auf 32800.

Altitude
2 detents per cycle (00, 11)

onLeft eventID: 70032 Param: 16384
onLeft(Fast) eventID: 70032 Param: 16384
onRight eventID: 70032 Param: 8192
onRight(Fast) eventID: 70032 Param: 8192

Greets
always three greens
2018-10-11 09:24
Avatar
pizman82
Moderator
From: ETSI, Germany
Posts: 2958
Supporter
Hi Again !

Jetzt reden wir über 3 unterschiedliche Probleme....

Um die Funktion grundlegend zu testen und zu erkennen ob der Fehler in der elektrik, an Mobiflight oder an der PMDG liegt empfehle ich wie immer eine TEST Config.
Erstelle ein neues File.... Mach ne Config INPUT für besagten Encoder.... Und setze Für On Left das KEYSEND Command z.b. "A" Für On Left FAST setzt du Keysend "B"
Folgerlich für Rigth und Right Fast nimmst du C und D .
Jetzt lässt du Mobiflight laufen ( Entweder mit Sim im Hintergrund oder Ohne..... Falls ohne Sim musst du zusätzlich den Hacken bei "Offlinemodus in den Einstellungen machen)
Aktiviere bitte zusätzlich den "logging Mode" in Mobiflight bei den Settings
Öffne nun ein Textprogramm (Word, Editor etc) und klicke auf den Cursor so der arktiv ist und du mit der Tastatur dort schreiben kannst.

JETZT drehst du deinen Encoder und prüfst das Ergebnis.

Im Mobiflight DEBUG String (Unten die 3 Zeilen) siehst du OB und wie OFT dein Encoder an MF ein Commando sendet.
Und im Texteditior siehst du genau welche und wieviele Kommandos durch Mobiflight executed werden und dort ankommen.

Womöglich hast du nen kurzschluss und dein Encoder sendet zuviele Impulse. Aber SO kannst du das jetzt prüfen.

Zu den 3 Problemen:

1. Detent.
Das sollte jetzt ja gelöst sein.

2. ALT negativ bei 32700
Das ist ein SIGNET Problem..... Wurde im forum schon oft gesagt.
Schau z.b. hier : https://www.mobiflight.com/forum/message/1126.html

3. Falscher ON FAST Mode
Du benutzt für ON Fast jeweils die gleichen Befehle als für Normal. Das ergibt keinen Sinn.
Diese Funktion ist dafür da, bei Fast eben etwas anderes als bei Normal zu setzen. z.b. wenn ein Flieger hier 2 Events anbietet.... Z.b. bei Event1 ALT + 100ft und bei Event2 ALT + 1000 ft. ... Oder bei Offsets geht das auch wie $+100 oder $+1000 .
Da du nur EIN Event nutzt ist es auch Sinnlos hier ON FAST zu benutzen.
"Womöglich" entsteht hier auch der Fehler mit den "hüppfen" .
Ich würde empfehlen die FAST Commands heir zu löschen und das ganze nochmal zu testen !
Good Luck !
2018-10-11 12:05
Avatar
Tiri74
From: EDDT, Berlin, Germany
Posts: 35
Aloha
hab den Blödsinn mit "Fast" events wieder entfernt.

Also aus 3 ist 1 Problem geblieben. das "hüpfen".
Wenn ich Altitude bei 0 beginne dann:

Pro Raste: 0 / 100 / 300 / 600 / 1000 ab 1000 dann nur noch 500er Schritte :sneaky:

Dreh ich im FSX mit der Maus sinds immer 100er Steps

die "A" und "B" Zeichen gibt er sauber, pro Raste 1 Buchstaben, im Texteditor aus.

UPDATE:

so hab jetzt rausgefuden das wenn der FSX im Pausemodus ist dann kommen die Sprünge
ist er nicht im Pausemodus ist alles bestens..Das heißt mal wieder : DAS PROBLEM SITZT VORM RECHNER:

vllt hilfts ja wem.
vielen Dank für die Hilfe.
[Last edited by Tiri74, 2018-10-11 13:46]
always three greens
2018-10-11 13:04
Avatar
pizman82
Moderator
From: ETSI, Germany
Posts: 2958
Supporter
Nice.
auf das mit Pause ist vermutlich auch noch keiner gekommen.

Egal.
Problem gelöst !
Alle Glücklich !
Bis zum nächsten mal ! :thumbup:
Good Luck !
2018-10-11 16:56
icon